Der aktuelle Bachelor ist nach drei Folgen noch nicht so richtig in Fahrt gekommen. Das könnte sich in Folge vier ändern: Sebastian Pannek lädt Latina Kattia zum zweiten Einzeldate – und das könnte wohl kaum passender sein: Es wird Salsa getanzt.

News und Informationen zu Bachelor Sebastian Pannek

Salsa – das ist getanzte Leidenschaft! Genau das plant Bachelor Sebastian Pannek für sein nächstes Einzeldate, wie RTL jetzt verriet. In Little Havanna, dem kubanischen Viertel von Miami, will er gemeinsam mit einer Kandidatin exklusive Tanzstunden nehmen.

Als Partnerin wählt er, ausgerechnet, die Kolumbianerin Kattia – also die Bachelor-Kandidatin, die vermutlich am allerwenigsten Salsa-Unterricht nötig hat.

Endlich Leidenschaft beim Bachelor

Seine Wahl erklärt der Bachelor so: "Ich hab einfach Bock darauf, mit ihr zu tanzen." Vielleicht will Sebastian die Show so mit etwas Leidenschaft würzen - bislang lag der Sexappeal der Staffel eher auf dem Niveau eines nachmittäglichen Tanztees.

Oder er will den Zickenkrieg in der Mädelsvilla zusätzlich anheizen – denn die übrigen elf Kandidatinnen dürften wohl alles andere als begeistert sein, dass ihre gemeinsame Intimfeindin zum zweiten Einzeldate gebeten wird.

Kattia freut sich jedenfalls über Sebastians Entscheidung: "Ich finde es sehr süß von ihm, dass er Interesse hat, ein bisschen von meiner Kultur zu erfahren."

Sabrina verlässt das Date

Nicht jede Kandidatin zeigt sich so begeistert, vom Bachelor auf ein romantisches Stelldichein entführt zu werden. Sabrina lehnt den Helikopterflug zusammen mit Sebastian und Kandidatin Silvana entschieden ab. "Das ist mir kein Mann wert!", sagt sie. Ihre Flugangst ist zu groß.

Das ist natürlich auch eine Möglichkeit, um schnell wieder nach Hause zu kommen. Fragt sich nur, wie sie von Miami zurück ins heimische Panketal kommen will, ohne in ein Luftfahrzeug zu steigen.

Wie leidenschaftlich es beim Einzeldate wirklich wird und ob Sabrina die Heimreise antreten muss, zeigt RTL am 22. Februar ab 20:15 Uhr. (jwo)

Mehr Infos und News zu "Der Bachelor" auf RTL