"Der Bachelor" 2021: Diese 22 Kandidatinnen woll(t)en Niko Grieserts Herz erobern

Der attraktive Junggeselle sucht seit 20. Januar in der RTL-Sendung "Der Bachelor" nach seiner Traumfrau. Diese 22 jungen Damen kämpf(t)en um die Gunst des 30 Jahre alten IT-Projektmanagers Niko Griesert aus Osnabrück. Wer noch dabei und wer aus dem Rennen ist. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Sie sind noch im Rennen ums Herz des Bachelors: Michèle de Roos (27) aus Köln gibt zu: "Ich lasse mich oft von meinen Emotionen leiten."
Bei Karina Wagner (24) aus Hamburg "wird Familie großgeschrieben". Das dürfte "Bachelor" Niko Griesert als Vater einer kleinen Tochter gefallen.
Hannah Kerschbaumer (28) aus Berlin hat Dating-Apps satt. Beim "Bachelor" möchte die Unternehmerin "einen neuen Weg testen".
Mimi Gwozdz (26) aus Pfungstadt hat einen Plan B in der Tasche: "Wenn mein Auftreten, meine Augen, mein Humor und mein Charme nicht reichen, überzeuge ich ihn mit meinen Cocktail-Künsten."
Linda-Caroline Nobat (25) bezeichnet sich als "die perfekte Kombination aus Schönheit und Köpfchen". Die Jura-Studentin kommt aus Hanau.
Auch Stephie Stark (25) aus Olching ist keineswegs schüchtern: "Wenn ich etwas will, dann nehme ich es mir einfach!"
Diese Kandidatinnen sind schon raus: Vivien Fabia-Offelmann (27) suchte seit fünf Jahren nach ihrem Mr. Right. Von der Zukunft erhofft sich die Erzieherin aus Berlin ein stabiles Familienleben. Bachelor Niko zwar auch, aber scheinbar sprang beim Kennenlernen kein Funke über, Viviens Aus kam schon in der ersten Folge.
Stefanie Desiree (27) aus München steht "mehr auf Wohlstandsbäuchlein als auf Sixpack". Aber es gab leider kein Match: Trotz einer Chilischote als Begrüßungsgeschenk pfefferte Niko Griesert Stefanie Desiree ins Aus.
Personalleiterin Nadine Ackermann (24) aus Tuttlingen zeigte sich selbstbewusst: "Ich weiß, dass ich gut bei Männern ankomme." Bei Niko Griesert scheinbar nicht gut genug - in Runde zwei bekam sie keine Rose.
Ob der Name Niko für Maria Chatzinikolau (25) aus Recklinghausen akzeptabel ist? Die Studentin hat in der Richtung einen besonderen Geschmack. Den Bachelor-Geschmack traf sie selbst jedenfalls nicht in der zweiten Nacht der Rosen.
Nora Lob (31) ist Unternehmerin aus Leipzig. Erfolg im Beruf hat sie bereits, nun sucht sie einen "zielstrebigen" Mann fürs Leben. Das Ziel "Bachelor-Finale" hat sie jedoch verfehlt - denn in Folge drei gabs leider keine Rose für sie.
Melissa Lindner (27) aus Hahnbach warnte ihre Konkurrentinnen im Vorfeld: "Wenn mich jemand unterschätzt, habe ich bereits gewonnen." Doch die Bankfilialleiterin muss sich nach der dritten Nacht der Rosen wieder den Gewinnen an der Börse widmen statt dem "Hauptgewinn" Niko Griesert.
Die 20-jährige Nina Röber war die jüngste Dame in der Runde und hatte noch nie eine feste Beziehung. Sie kommt aus Pirna und studiert Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften. Und mit dem Aus in Folge drei hat sie's vielleicht noch pünktlich zum Wintersemester 2020/21 geschafft.
Kim Virginia (25) ist Flugbegleiterin aus Mannheim. Sie habe kein Problem damit, "den ersten Schritt" zu machen. Immerhin - nach dem ersten folgten sogar noch weitere Schritte, nach der vierten Nacht der Rosen machte sie allerdings den Abflug.
Für Kim-Denise (23) aus Göppingen geht die Liebe ganz klar "durch den Magen". Neben vielen Sporteinheiten setzt die Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen gern auf "einen guten Lieferservice". Bei ihr saß im Lieferwagen sogar was fürs Herz, denn statt dem Bachelor angelte sich Kim-Denise den Shuttle-Fahrer der RTL-Produktion. Das Aus in Folge 4 war für sie daher ein Neuanfang.
Mit einem Kuss beim ersten Date hat Model und Tänzerin Debora Goulart (24) kein Problem. Die Berlinerin bezeichnet sich als "absoluten Familienmensch". Teil der Bachelor-Familie war sie allerdings nur kurz: Durch ihre Corona-Quarantäne verpasste sie den gemeinsamen Start und musste bereits in Folge vier wieder "abtanzen".
Beim Bachelor landen wollte auch die Flugbegleiterin Anna Corcelli (30). Sie kommt aus Heidelberg und ist seit zwei Jahren Single. Anfangs schien ihr Plan aufzugehen: Anna begleitete Niko am Klavier, in Folge vier begleitete sie Kim-Denise, Debora und Kim Virginia nach Hause.
Die selbstbewusste Laura Stella Bühre (21) aus Hamburg ist Psychologiestudentin und weiß genau, was sie will: einen starken, souveränen Mann an ihrer Seite. Doch nach ihrem Geburtstag im bayerischen Ladys-Chalet wurde sie vom weiteren Liebesgerangel des Bachelors ausgeladen: Raus in Folge 5.
Die "Bachelor"-Kandidatin Denise Hersing (24) wollte für jede Menge gute Laune in der Frauenvilla sorgen. Sie selbst sieht sich als lebensfrohen, offenen und verpeilten Menschen. So war sie es, die den ersten Kuss vom Bachelor bekam, verspielte jedoch alle weiteren Chancen auf die Fortsetzung ihrer Romanze durch unromantisches Gerede: Auch für sie gab´s in Folge fünf keine Rose mehr.
In Sachen Kinder kennt sich die Bankkauffrau Jacqueline Bikmaz (32) bestens aus. Die Hannoveranerin ist selbst zweifache Mutter und seit eineinhalb Jahren Single. Kinder waren jedoch nie ein Thema zwischen ihr und dem Bachelor. Sein Interesse an ihr war nur mäßig, das Aus in der sechsten Nacht der Rosen kam daher wenig überraschend.