• Der neue "Bachelor" Niko Griesert sucht unter 22 Single-Ladys die Liebe.
  • Aufgrund der Corona-Pandemie wird sich der Rosenkavalier für seine Traumfrau-Suche nicht auf eine paradiesische Reise begeben.
  • Sendezeiten, Kandidaten und alles, was Sie zur neuen Staffel wissen müssen, finden Sie hier.

Mehr aktuelle News rund um "Der Bachelor" finden Sie hier

Es wird wieder gekuppelt was das Zeug hält. Der neue Rosenkavalier Niko Griesert sucht in der elften Staffel der RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" unter 22 Kandidatinnen die Frau fürs Leben. Das muss man über die Staffel wissen.

Alle Sendetermine zum "Bachelor" 2021 auf einen Blick:

"Der Bachelor 2021" - Start: Wann gibt’s die erste Folge?

Die elfte Staffel der Kuppelshow startete am 20. Januar um 20:15 Uhr bei RTL. Beim kostenpflichtigen Streamingdienst TVNOW ist die erste Folge bereits eine Woche früher zu sehen, nämlich seit dem 13. Januar 2021.

Junggeselle Niko Griesert sucht in den neuen Folgen das große Liebesglück und "22 liebes- und kampfwillige Single-Ladys" wollen ihm dabei den Kopf verdrehen.

Vier der Damen bekommen laut RTL die Chance, ihm Freunde und Familie vorzustellen. Auf die letzten drei Auserwählten wartet ein Dreamdate. Und die beiden Finalistinnen haben schließlich die Möglichkeit, auch seine Familie kennenzulernen.

Niko Griesert: So tickt der neue Bachelor

Dass der Vater einer Tochter und IT-Projektmanager aus Osnabrück im Mittelpunkt der neuen Staffel stehen würde, hatte der Sender bereits Mitte November verraten. Demnach hatte er bislang zwei feste Beziehungen, nach drei Jahren Single-Dasein macht er sich nun auf die Suche nach der Frau fürs Leben.

Drehort zu "Der Bachelor" 2021: Deutschland statt Ausland

Zum ersten Mal findet das Liebesabenteuer nicht in den USA, Südafrika oder Mexiko statt, sondern in Deutschland. Aufgrund der Corona-Pandemie wird der neue Bachelor mit seinen Ladys hierzulande seine Dates erleben.

"Und darüber bin ich froh", erklärt Niko Griesert. Schließlich solle es kein Urlaubsflirt werden. "Wir lernen uns hier kennen und leben danach auch sicher hier, deshalb finde ich das super und freue mich umso mehr darauf. Es gibt ja auch superviele schöne Orte in Deutschland", sagt der Bachelor. Zusammen wegfahren könnten sie später immer noch.

Die erste "Nacht der Rosen" in Berlin und mit weniger Single-Damen

So begibt sich Griesert für die spannende erste "Nacht der Rosen" nicht in eine Villa mit Meerblick, sondern in den Berliner Club "Spindler & Klatt" an der Spree. Dort begrüßt er die aus einer Limousine aussteigenden Kandidatinnen standesgemäß in schwarzem Anzug und Krawatte. Doch statt 22 Damen lernt der Junggeselle nur 17 kennen. Fünf Kandidatinnen fehlten am ersten Abend.

In einer Videobotschaft meldeten sie sich bei dem begehrten Single-Mann und erklären ihre Abwesenheit. Das Kennenlernen mit Kim-Denise Lang (23, Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen aus Göppingen), Denise Hersing (24, Flugbegleiterin aus Braunschweig), Linda-Caroline Nobat (25, Jura-Studentin aus Hanau), Jacqueline Bikmaz (32, Bankkauffrau aus Hannover) und Debora Goulart (24, Model und Tänzerin aus Berlin) muss noch warten. Die Frauen mussten sich in Quarantäne begeben, nachdem ein Mitglied der Produktionscrew positiv auf COVID-19 getestet worden war und die besagten Damen Kontakt mit der Person hatten.

Erst nach weiteren Tests und der Zustimmung der zuständigen Gesundheitsämter seien sie zu den restlichen Kandidatinnen gestoßen, heißt es auf der Webseite des Senders. Keine der Kandidatinnen habe sich während der Produktion mit umfassendem Hygienekonzept mit dem Coronavirus infiziert.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

"Der Bachelor" 2021: Diese 22 Kandidatinnen woll(t)en Niko Grieserts Herz erobern

Der attraktive Junggeselle sucht seit 20. Januar in der RTL-Sendung "Der Bachelor" nach seiner Traumfrau. Diese 22 jungen Damen kämpf(t)en um die Gunst des 30 Jahre alten IT-Projektmanagers Niko Griesert aus Osnabrück. Wer noch dabei und wer aus dem Rennen ist.