In der aktuellen Staffel hat es "Bachelor" Sebastian Preuss mit zahlreichen Namensdopplungen zu tun – ganze vier Jennys, eine Jennifer und zwei Jessicas sind unter den Teilnehmerinnen zu finden. Sehen Sie hier, welche Frauennamen in den vergangenen zehn Staffeln am häufigsten vorkamen.

Mehr News zu "Der Bachelor" finden Sie hier

Namen im Gedächtnis zu behalten, stellt viele vor eine große Herausforderung. Der muss sich aber aktuell Rosenkavalier Sebastian Preuss in der nunmehr zehnten Staffel von "Der Bachelor" stellen. Dem Münchner wird es dieses Jahr alles andere als einfach gemacht: Neben den ohnehin 22 Frauennamen kommen auch noch zahlreiche Namensdopplungen hinzu.

So gibt es dieses Mal ganze vier Damen mit dem Namen Jenny sowie eine Jennifer. Als sei das nicht genug, muss Preuss zudem zwischen zwei Jessicas unterscheiden. Hatten es seine "Bachelor"-Vorgänger auch so schwer? Hier die häufigsten Namen der vergangenen Staffeln im Überblick:

Der Jenny- und Jessica-Überschuss

Eines vorweg: Mit seinen Jennys und Jessicas hält "Bachelor" Sebastian Preuss den Rekord. Der scheint auch für den 29-Jährigen zu viel gewesen zu sein: Bereits in Folge 1 verabschiedete er sich von Jessica Brauns. Jennifer Rath und Jenny Schneider gingen in Folge 2.

Auf die Namen Jennifer und Jessica hörten auch zahlreiche Damen der vergangenen Staffeln, darunter etwa Jessica Paszka, die sowohl an der vierten Staffel "Der Bachelor" teilnahm als auch selbst als "Bachelorette" auf Liebes-Suche ging. In Staffel 8 suchte zudem Jessica Neufeld, auch bekannt unter dem YouTube-Namen Jessi Cooper, nach ihrem Traummann. Der Name Jennifer Lange dürfte ebenfalls vielen bekannt sein. Sie erhielt in der vergangenen Staffel von "Bachelor" Andrej Mangold die letzte Rose. Die beiden sind nach wie vor ein Paar.

Die vielen Lisas

Auch der Name Lisa dürfte eingefleischten "Bachelor"-Fans in den vergangenen Jahren in Erinnerung geblieben sein. Der war in allen zehn Staffeln insgesamt fünfmal vertreten, angefangen mit Lisa Bütow in Staffel 4, gefolgt von Liesa-Marie Schmidt und Lisa Bienefeld-Brands in Staffel 5, Lisa-Marie Sauer in Staffel 7 und zu guter Letzt Lisa Rautenberg in der achten Staffel.

Zahlreiche Natalies waren vertreten

Auf Natalie Paal folgten nach Staffel 1 zahlreiche Nachfolgerinnen – wenn auch in der ein oder anderen abgewandelten Schreibweise. So versuchte es etwa Natalie Rau bei "Bachelor" Paul Janke in Staffel 2, gefolgt von Natalie Stommel in Staffel 3 sowie Nathalie Zengin und Nathalia Goncalves Miranda in Staffel neun.

Auch diese Namen kamen häufig vor

Neben den vielen Jennys, Jessicas, Lisas und Natalies waren außerdem diese Namen mehr als zweimal vertreten: Petra, Yvonne, Stefanie, Anna, Nadine, Luisa und Sarah.

Alle Folgen von "Der Bachelor" kann man auch bei TVNOW streamen. (eee)  © spot on news

Schweizer Bachelor servierte Natalie Stommel von "Bachelor in Paradise" 2015 ähnlich ab

"Bachelor in Paradise"-Natalie wurde nach der Show für eine andere verlassen - und das passierte ihr nicht zum ersten Mal. 2015 servierte der Schweizer Bachelor sie für die Zweitplatzierte ab.