Noch sind es sechs, vier müssen es werden! Nadine, die "Bachelorette 2018", will es langsam wissen und steuert in Folge sechs mit schnellen Schritten Richtung Homedates und Finale. Auf einem Katamaran-Trip sollen die Jungs auf ihre Survival-Skills getestet werden.

Mehr zu TV und Streaming finden Sie hier

"Wer ist bereit für ein Homedate?" Diese Frage stellt Nadine Klein den sechs verbliebenen Kandidaten auf Korfu. Zwei von ihnen werden Griechenland verlassen müssen, die restlichen vier bekommen die Gelegenheit, die Bachelorette auf den Homedates ihren Familien vorzustellen.

Um die Jungs zuvor noch besser kennenzulernen, lädt Nadine Chris, Filip, Alex, Daniel, Brian und Maxim zu einem Katamaran-Trip ein: "Das ist für uns alle das letzte Date auf Korfu. Die entscheidenden letzten Stunden brechen jetzt an", prophezeit sie. Statt entspanntem Bootstrip auf dem Wasser erwartet die Verehrer aber auch eine Challenge an Land: Zelte aufbauen, Feuer machen, Nahrungsbeschaffung – und das alles auf einer einsamen Insel. So will Nadine herausfinden, wer ein echter Mann ist – und wer eben nicht.

Wir haben ein paar wunderbare Ideen, für die sich dein Schatz mit einem Kuss und ganz viel Liebe bedanken wird!

Will er, oder will er nicht?

Im Gespräch unter vier Augen zeigt ein Kandidat nach der Männlichkeits-Challenge seine weiche Seite und offenbart der Bachelorette: "Es geht jetzt in die Homedates. Und ich kann dir sagen, in meinem Leben hat wirklich nur eine Frau meine Family kennengelernt." Ein anderer will es offenbar gar nicht so weit kommen lassen. Als Nadine verlauten lässt: "Es ist heute nicht nur meine Entscheidung, es ist auch eure," scheint der nächste in der Kandidaten-Runde vorzeitig das Handtuch werfen zu wollen. Wird der Bachelorette kurz vor dem Finale eine weitere Entscheidung abgenommen?

(kms)  © spot on news

Bildergalerie starten

"Bachelorette": Das sind die zwei Auserwählten für Nadines Finale.

Der Wettkampf um die letzte Rose und das Herz der Bachelorette dauert nur noch eine Woche. Hier die Kandidaten, die noch im Rennen sind - oder es mal waren.