• "Die Bachelorette" hat im Finale ihre letzte Rose vergeben.
  • Das Finale entschied sich zwischen Max und Raphael.
  • Welcher Kandidat Maximes Herz erobern konnte, erfahren Sie hier.

Mehr zu "Die Bachelorette" finden Sie hier

In der 8. Staffel des beliebten Dating-Formats von RTL buhlten 20 Singlemänner um das Herz von Maxime Herbord. Jede Woche verteilte Maxime in der Nacht der Rosen die begehrten Schnittblumen an die Männer. Am Ende konnte aber nur ein Kandidat ihr Herz erobern.

"Bachelorette"-Finale: Wer bekommt die letzte Rose?

Maxime Herbord muss sich im Finale zwischen dem humorvollen Stuttgarter Max (31) und dem sympathischen Österreicher Raphael (23) entscheiden. In der finalen Folge hat sie mit beiden Kandidaten noch ein letztes Date und verteilt dann am Ende die letzte Rose, dabei fällt ihre Entscheidung auf Raphael.

"Die Bachelorette" 2021: Wer musste in welcher Folge die Show verlassen?

Folge 9:

  • Max (31), Investmentberater aus Stuttgart

Folge 8:

  • Zico (30), Development Manager aus Köln

Folge 7:

  • Dominik (30), Projektleiter in der Baubranche aus Donauwörth

Fogle 6:

  • Tony (30), Polizeibeamter aus Rostock
  • Julian (27), Trader aus Hamburg
  • Lars (24), Industriemechaniker und Fitnesstrainer aus Zainingen

Folge 5:

  • Nachrücker Marcel (35) aus Köln
  • Kevin (27), Unternehmer aus Hannover

Folge 4:

  • Benedikt (31), Account Manager aus Karlsruhe
  • Kenan (35), Chemieingenieur aus Wien
  • Nachrücker Lorik (24) aus Mannheim

Folge 3:

  • Jonathan (25), Model aus Berlin
  • Maximilian (25), Vertriebler im Außendienst aus Köln
  • Niko U. (24), Eiskunstläufer und -trainer aus Oberstdorf
  • Leon (33), Business Controller aus Hamburg (ging freiwillig)

Folge 2:

  • Dario (33), Key Account Manager & Model aus München
  • Hendrik (33), Key Account Manager aus Hannover
  • Robert (26), Industriemechatroniker aus Berlin

Folge 1:

  • Maurice (26), Student aus Radolfzell
  • Gustav (32), Betriebsleiter in der Gastronomie aus Paderborn
  • Niko C. (30), Unternehmer aus Berlin

Schock für die Bachelorette: Favorit verlässt in Folge 6 freiwillig die Show!

In der sechsten Folge muss die Bachelorette einige unschöne Nachrichten verarbeiten. Von drei Männern, die sie zum "Bar-Date" einläd, wollen zwei freiwillig die Show verlassen. Zuerst verabschiedet sich Tony von Maxime - nachdem die beiden zusammen salzige Cocktails gemixt haben. Danach gibt auch Julian seine Entscheidung bekannt. Für Maxime ist vor allem letztere Entscheidung eine große Enttäuschung - die bei ihr kurzfristig Selbstzweifel aufkommen lässt. In der Nacht der Rosen zeigt sie sich jedoch dafür umso stärker und entschlossener.

Lesen Sie hier: "Die Bachelorette" 2021: Alle Infos zu der neuen Staffel

Maxime Herbord
Bildergalerie starten

Diese 22 Männer buhlten um Bachelorette Maxime - aber nur einer bekam die letzte Rose

"Die Bachelorette" durfte unter 22 Kandidaten ihren Traummann aussuchen. Bis auf zwei Anwärter hatte Maxime Herbord kräftig ausgesiebt, während einige schon freiwillig das Handtuch geworfen haben. Welchem der Finalisten sie ihre letzte Rose überreichte und wer sonst noch im Rennen war, sehen Sie in unserer Galerie.