Melissa ist die neue "Bachelorette": Erinnern Sie sich an ihre Vorgängerinnen?

Melissa Damilia ist die neue "Bachelorette". Ab 14. Oktober geht die ehemalige "Love Island"-Kandidatin im TV auf die Suche nach ihrem "Mister Right". Melissa ist die siebte Single-Frau, die im RTL-Format die Rosen an 20 Männer verteilen wird. Das wurde aus ihren Vorgängerinnen. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Monica Ivancan machte 2004 den Anfang. Die damals 27-Jährige suchte unter 25 Männern den Richtigen. Ihre Wahl fiel am Ende auf Polizist Mark Quinkenstein. Doch noch vor der Ausstrahlung der Sendung endete die Liebelei der beiden.
Monica Ivancan landete schon bald wieder in der Öffentlichkeit: Von 2005 bis 2009 war sie mit Comedian Oliver Pocher (Bild) liiert. Kurz nach der Trennung kam Pocher mit Sandy Meyer-Wölden zusammen. Und auch das Model fand bald sein Glück.
Die erste "Bachelorette" ist seit 2012 mit dem Finanzunternehmer Christian Meier (Bild) glücklich. Die beiden heirateten im Juni 2015. Seitdem trägt Monica den Doppelnamen Meier-Ivancan. Tochter Rosa kam im Mai 2013 zur Welt, im April 2016 wurde Söhnchen Anton geboren.
Zehn Jahre mussten sich die Fans gedulden, bis die zweite "Bachelorette" ins Rennen geschickt wurde. Anna Hofbauer schien 2014 in Portugal tatsächlich ihre große Liebe gefunden zu haben. In der letzten Nacht der Rosen überreichte die Musicaldarstellerin Marvin Albrecht die letzte Rose.
Die beiden galten lange als TV-Traumpaar, zogen sogar in eine gemeinsame Wohnung. 2015 gingen sie als Sieger der RTL-Tanzshow "Stepping Out" hervor. Doch 2017 gaben Anna und Marvin (Bild) ihr Liebesaus bekannt. Der Grund: Bei den Themen Kinderwunsch und Zukunftspläne seien sie sich nicht einig gewesen, erklärten sie im Interview mit RTL.
Seit 2018 ist die ehemalige "Bachelorette" wieder in festen Händen. Sie ist mit dem Musiker und Schauspieler Marc Barthel (Bild) zusammen. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn, Leo.
Die Lehrerin Alisa Persch verteilte im Jahr 2015 die Rosen. Am Ende entschied sie sich für Fitnesstrainer Patrick Cuninka. Mehr im Kopf der TV-Zuschauer blieb jedoch ihre zweite Wahl Philipp Stehler. Er nahm danach am Format "Bachelor in Paradise" teil.
Die Liaison von Alisa und ihrem Auserwählten hielt nicht lange: Im März 2016 gaben sie ihre Trennung auf ihren Instagram-Kanälen bekannt. 2017 legte Alisa eine Social-Media-Pause ein und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück. Zuletzt zeigte sie sich im TV bei der "Großen ProSieben Völkerball Meisterschaft" (Bild). Patrick Cuninka war nach der Trennung mit "Bachelor"-Kandidatin Denise Kappés verlobt, im Juli 2017 trennten sie sich.
Mittlerweile ist Alisa Persch wieder richtig glücklich. Im August 2020 gab sie bei Instagram bekannt, verlobt zu sein. "Yes!", schrieb sie und fügte einen Ring-Emoji an. Mehr Details über ihr Leben gibt die Lehrerin allerdings nicht preis.
2017 engagierte RTL die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin Jessica Paszka. Am Ende entschied sich das TV-Sternchen für Metal-Musiker David Friedrich, mit dem sie danach einige Monate eine Beziehung führte. Doch auch ihre Liebe ging schnell in die Brüche.
Im September 2017 gab das Pärchen seine Trennung bekannt. Neben ihrem Influencer-Dasein war Jessica (r.) weiter im TV zu sehen. 2018 nahm sie an "Let's Dance" und der Gameshow "Fort Boyard" teil und zelebrierte ihr Single-Leben. David Friedrich (l.) ist seit März 2019 wieder in festen Händen: Er stellte die "Bachelor"-Kandidatin Maxime Herbord als seine neue Freundin vor.
Ein zweiter Versuch für die Liebe: Seit kurzem ist Jessica Paszka mit dem Zweitplatzierten aus ihrer "Bachelorette"-Staffel liiert. Auf Instagram teilte sie Anfang Oktober einen Schnappschuss mit Johannes Haller (Bild). Dass die beiden ein Paar sind, bestätigte sie zuvor in der Late-Night-Show "Darf er Das?" (RTL) von Gastgeber Chris Tall.
Auch Nadine Klein war keine Unbekannte, als sie 2018 die Rolle der neuen "Bachelorette" einnahm. Sie buhlte zuvor um das Herz von "Bachelor" Daniel Völz. Die Berlinerin entschied sich am Ende für Alexander Hindersmann. Ihre Beziehung endete nach einigen Monaten.
Zwar zeigten sich die beiden noch verliebt auf dem Münchner Oktoberfest, doch schon im November 2018 war alles vorbei. "Wir hätten definitiv einige Probleme weniger gehabt, hätte es das mit der Öffentlichkeit nicht gegeben", erzählte Nadine Klein danach im Rahmen ihrer Teilnahme bei "Promi Shopping Queen". Alexander Hindersmann (Bild) versuchte ein Jahr darauf, die nächste "Bachelorette" zu erobern.
Ob ihm das gelang? Das dürfte Nadine Klein nicht sonderlich interessiert haben – schließlich fand sie schon bald einen neuen Mann. Im Mai 2019 gab die Studentin auf Instagram bekannt, dass sie mit Tim Nicolas liiert ist. Mittlerweile leben die beiden sogar zusammen. Nadine tritt immer wieder im TV auf: Zuletzt nahm sie an der Sat.1-Show "Dancing on Ice" neben Profitänzer Niko Ulanovsky teil (Bild).
Um ihre Gunst buhlte Alexander Hindersmann – allerdings erfolglos. 2019 heizte die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Gerda Lewis den Männern ein. Publikumsliebling Tim entschied sich kurz vor dem großen Finale dazu, das Handtuch zu werfen. Das hatte es zuvor noch nie gegeben.
Im Finale stand also nur noch Keno Rüst (Bild), der freudestrahlend Gerdas letzte Rose annahm. Die beiden zeigten sich anschließend frisch verliebt auf dem Oktoberfest. Nach einer gemeinsamen USA-Reise war allerdings Schluss: Sie hätten im Urlaub gemerkt, dass sie "eher als Freunde zueinanderstehen", schrieben beide auf Instagram.
Am Neujahrstag 2020 gab Gerda Lewis bekannt, wieder vergeben zu sein. Aber auch mit Melvin Pelzer, der jüngst bei "Love Island" zu sehen war, wollte es nicht halten. Aktuell ist die Ex-"Bachelorette" wieder Single.
Im Interview mit "web.de" verriet die neue "Bachelorette", wie ihr Traummann sein sollte: "Zum Aussehen kann ich nichts sagen. Wichtige Eigenschaften wären auf jeden Fall Ehrlichkeit, Humor, Aufmerksamkeit mir gegenüber und ein gegenseitiger respektvoller Umgang. Wenn diese Eigenschaften vorhanden sind, ist das eine gute Voraussetzung."
Die 25-Jährige – und damit bislang jüngste "Bachelorette" – verteilt ihre Rosen ab 14. Oktober um 20:15 Uhr bei RTL. Dabei gibt es auch einige Neuerungen: Die erste Nacht der Rosen findet bei Tageslicht statt. Außerdem darf Melissa eine gelbe Rose an einen Kandidaten ihrer Wahl verteilen. Dieser erhält somit die erste Einladung zu einem Einzeldate.