Auf Instagram möchte Jessica Paszka für Hautkrebs sensibilisieren, der einst auch bei ihr diagnostiziert wurde. Mit einem Appell richtet sie sich nun an ihre Fans - und warnt auf etwas fragwürdige Art vor der Sonnenbank.

Die ehemalige Bachelor-Kandidatin (2014) und Bachelorette 2017 konnte den Hautkrebs besiegen – doch aus der Erfahrung hat Jessica Paszka (27) Konsequenzen gezogen.

Alles ist gut gegangen

"Ich habe vor 4 Jahren die Diagnose schwarzen Hautkrebs erhalten, zum Glück ist am Ende nochmal alles gut gegangen", schreibt der Reality-Star auf Instagram.

Bizarrerweise verknüpft Jessica Pazka diese Enthüllung mit der ausführlichen Werbung für eine Bräunungscreme. Auf ihren dunklen Teint will sie offenbar auch in Zukunft nicht verzichten.

"Passt auf euch auf und schützt eure Gesundheit. Ihr habt nur diesen einen Körper", schreibt sie unter das Bild.

Die Aufforderung des Reality-Stars an ihre Follower, sich vom Sonnenstudio fernzuhalten, wirkt daher etwas halbgar. (uma)

Bildergalerie starten

"Der Bachelor" 2018: So heiß sind die Kandidatinnen der neuen Staffel

Am 10. Januar 2018 startet "RTL" mit einer neuen Staffel "Der Bachelor". Das Sendeformat ist berühmt-berüchtigt für Zickenkriege, romantische Dates - und heiße Kandidatinnen.


© top.de