Manchmal kommt man ganz unverhofft zu Reichtum, und "Bares für Rares" kann dazu einiges beitragen. Denn Raritäten sorgen immer wieder für eine große Überraschung - wie am Freitag in der ZDF-Trödelshow.

Mehr News zu "Bares für Rares" finden Sie hier

Oft genug wissen die Verkäufer bei "Bares für Rares" nicht, wo ihre Objekte überhaupt herkommen, geschweige denn, was sie wert sind. Das Verkäuferpaar, das am Freitag einen Ring in die Trödelshow brachte, wusste zumindest, von wem sie das Schmuckstück erhalten hatten: von einem verstorbenen Großonkel.

Die Geschichte, woher jener Verwandte den Ring erhalten hatte, war schon überraschend. Noch überraschender war aber die Reaktion von Expertin Heide Rezepa-Zabel auf den zunächst eher unscheinbar wirkenden Herrenring: Das Schmuckstück hatte eine spannende Herkunftsgeschichte und sollte am Ende eine unerwartet hohe Summe erzielen. Wo kam der Ring also her und was war er wert? Das zeigt die folgende Galerie:

Bildergalerie starten

Kleiner Ring, große Sensation: Spezielles Schmuckstück fasziniert Horst Lichter

Horst Lichter war von der spannenden Geschichte eines geheimnisvollen Rings fasziniert. Erfahren Sie in unserer Bildergalerie, was hinter dem mysteriösen kleinen Ring steckte.

(tsch)