"Bauer sucht Frau" ist in diesem Jahr vor allem eins: international. Die Bauern kommen aus Kanada, Österreich, Luxemburg und Namibia. Hier erfahren Sie alles, was Sie außerdem zur Kuppelshow auf RTL wissen müssen.

Alle News zu "Bauer sucht Frau" gibt es hier

Tiere hat er schon jede Menge, der 53-jährige Schwabe Bernhard: Er lebt mit 650 Schweinen, fünf Katzen und sieben Hühnern auf seinem Hof. Bei "Bauer sucht Frau" sucht er nun noch nach einer Frau. Dafür hat er sich mit seinem Neffen Matthias (23) zusammen getan. Gleich beide wollen im Fernsehen die Liebe finden.

Um Bauern und die Liebe ging es bereits in 13 Staffeln der erfolgreichen Kuppelshow auf RTL. 2018 startet die Partnersuche nun in die 14. Runde.

Wann startet "Bauer sucht Frau"?

Am Pfingstsonntag 2018 sind die zukünftigen Bauern vorgestellt worden, danach haben sie mit ihren potentiellen Herzdamen bereits ein Scheunenfest besucht. Ob die große Liebe dabei ist, zeigt RTL ab Herbst: Am Montag, 15. Oktober, beginnt die neue Staffel.

Wer sind die Kandidaten bei "Bauer sucht Frau"?

Sie sind natürlich das Highlight einer jeden Staffel. Unvergessen sind bis heute etwa Bauer Josef und seine Narumol. Das Zitat der gebürtigen Thailänderin "Ich bin fick und fertig" hat bereits Kultstatus erreicht.

Aber auch in der vergangenen Staffel erzählten Bauer Gerald und seine Anna eine romantische Liebesgeschichte, die sogar vor dem Traualtar endete.

In der aktuellen Staffel sind dabei:

  • Bernhard ist 53 und hält Schweine, Schafe und Hühner auf seinem Hof bei Augsburg.
  • Matthias kommt ebenfalls aus dem Kreis Augsburg - was nicht so überraschend ist, denn er ist der Neffe von Bernhard. Mit ihm zusammen sucht der 23-Jährige seine Traumfrau. Das gab es so tatsächlich noch nie bei "Bauer sucht Frau".
  • Christian (30) kommt ebenfalls aus Bayern und hat einen Bio-Hof.
  • Christian (56) aus Rheinland-Pfalz versorgt Kühe.
  • Andreas (67) kommt zwar aus der Schweiz, lebt aber schon seit über 20 Jahren in Kanada, wo ihm 32 Hektar Land gehören.
  • Claus hütet 500 Schweine und hat eine eigene Pferdezucht. Er ist 47 Jahre alt und kommt aus Niedersachsen.
  • Stephan (40) aus Bayern möchte einmal in der Kapelle auf seinem Hof heiraten.
  • Dirk (40) versorgt im Sauerland 55 Schafe.
  • Guy (45) kommt aus Luxemburg und räuchert selbst Schinken.
  • Hendrik (32) kümmert sich in Nordfriesland um Schafe.
  • Jörn (38) betreibt im Südwesten Afrikas in Namibia eine Rinderzucht.
  • Leopold kommt aus Österreich. Das Leben des 48-Jährigen dreht sich vornehmlich um seine Kühe.
  • Marco (35) aus Baden-Württemberg lebt und arbeitet auf dem Hof seines Großonkels.
  • Martin (36) aus Bayern ist Gartenlandschaftsbauer, hat einen Aufzuchtbetrieb und tanzt in seiner Freizeit Schuhplattler.
  • Niels kommt aus dem hohen Norden: Der 30-Jährige lebt mit seiner Oma in Cuxhaven.
  • Der 29-jährige Thomas aus Thüringen betreibt einen Selbstversorgerhof und hat zudem zwei Esel.
Bildergalerie starten

"Bauer sucht Frau": Das sind die neuen Bauern

Andreas, Bernhard oder Christian: Wer sind die neuen Kandidaten bei "Bauer sucht Frau"? Hier eine kleine Übersicht.

Wer moderiert "Bauer sucht Frau"?

Auch in diesem Jahr werden die Bauern wieder von Inka Bause durch die große Suche begleitet. Die Moderatorin ist seit dem Start im Jahr 2006 dabei und überbringt den einsamen Bauern seit dem persönlich die Liebesbriefe und führt durch das Scheunenfest. Bekannt ist Inka Bause auch für die ihr auf den Leib geschriebenen Alliterationen. Wir freuen uns schon wieder auf Sprüche á la "der höfliche Hühnerbauer aus Hessen" oder den "schelmischen Schweinehirten aus Schwaben".

Was genau ist eigentlich "Bauer sucht Frau"?

Das Konzept der Sendung ist einfach erklärt: Ein Bauer sucht eine Frau - oder, wie in diesem Fall, jeder der 16 Bauern sucht seine Partnerin fürs Leben.

Die Bauern werden traditionell bereits ein paar Monate vor Beginn der Staffel vorgestellt. Wer sich für einen der Kandidaten interessiert - meist sind es Frauen, es gab aber auch schon schwule Bauern - kann ihnen Briefe schicken. Aus diesen Briefen wählen die Bauern Bewerberinnen aus, die sie mit auf ein Scheunenfest nehmen.

Danach wird es spannend: Die teilnehmenden Bauern dürfen nämlich ein oder zwei Auserwählte auf ihren Hof einladen, wo sich die Bewerber beweisen müssen - beim Stall ausmisten, beim Kühe pflegen, oder womit auch immer die Bauern ihr Leben verbringen.

Bei all diesen Schritten werden die Bauern und ihre möglicherweise zukünftigen Herzdamen natürlich mit der Kamera begleitet. Das ist mal romantisch, mal lustig, mal kurios, mal zum Fremdschämen. Und genau das macht den Erfolg der Kuppelshow aus, die seit 2005 ausgestrahlt wird.

Wann läuft "Bauer sucht Frau"?

"Bauer sucht Frau" läuft seit 15. Oktober - immer Montags - um 20:15 Uhr auf RTL. Sonntags werden die Folgen - meist im Nachmittagsprogramm - nochmals wiederholt.

Alle News zu "Bauer sucht Frau" gibt es hier

So erging es Bauer Gerald und seiner Anna aus der letzten Staffel:

So lief die romantische Hochzeit der "Bauer sucht Frau"-Stars.

"Bauer sucht Frau": Damit überrascht Anna ihren Gerald.

"Bauer sucht Frau": Gerald verwirrt seine Instagram-Fans mit einem Post.

Nach Schicksalsschlag wollen Gerald und Anna endlich heiraten.

"Bauer sucht Frau"-Hochzeit ruft: Braut startet in ihr neues Leben.

"Bauer sucht Frau"-Anna verabschiedet sich von Deutschland.