Die Suche nach der großen Liebe geht international weiter: Nach Ostern startet das Spin-off von "Bauer sucht Frau" in die nächste Runde.

Mehr aktuelle TV-Themen finden Sie hier

Über vier Millionen Zuschauer lockte "Bauer sucht Frau International" 2019 vor den Bildschirm. Kein Wunder, dass RTL eine weitere Ausgabe des Spin-offs der erfolgreichen TV-Romanze zeigt.

Konkurrenz für den "Tatort"?

Ab dem 19. April 2020 strahlt der Sender immer sonntags eine der sechs neuen Folgen aus. Interessant ist der Sendeplatz: Moderatorin Inka Bause und die Landwirte treten um 20:15 Uhr (auch bei TVNow zu sehen) unter anderem gegen den "Tatort" an.

Das sind die neuen Kandidaten

RTL verspricht wieder Herzklopfen in besonderer Form und vor allem global. Wer ist in den neuen Folgen zu sehen?

Mit dabei sind eine Geflügelbäuerin aus Australien, ein Pferdezüchter aus Ungarn, ein Obst- und Ackerbauer aus Italien, ein Viehzüchter aus Südafrika, ein Kokosplantagenbesitzer aus Indien, ein Inhaber eines Gnadenhofes aus Österreich, ein Besitzer einer Selbstversorgerfarm aus Namibia sowie ein Imker aus Neuseeland. (ros/cam)  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

"Bauer sucht Frau International": Das sind die neuen Landwirte

Moderatorin Inka Bause macht sich wieder auf die Reise: In einer Spezial-Staffel von "Bauer sucht Frau" bei RTL geht es von Italien bis nach Indien. Am 25. und 26. Dezember stellt die Moderatorin die Kandidaten ausführlich vor. Hier lernen Sie die Bauern und Bäuerinnen schon mal vorab kennen.