"Bauer sucht Frau": Diese Kandidaten suchen in der 16. Staffel nach der großen Liebe

Kommentare4

Ende Oktober geht "Bauer sucht Frau" in eine neue Runde. Moderatorin Inka Bause hilft zehn Landwirten wieder auf der Suche nach ihrem Liebesglück. Die 16. Staffel startet am 26. Oktober bei RTL. Diese Kandidaten sind dabei. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Der 43-jährige Rinderzüchter Andy aus Schleswig-Holstein lebt allein auf seinem Hof – von 260 schottischen Rindern einmal abgesehen. Nebenher betreibt er auch noch einen Hofladen. Bei so viel Arbeit hatte er bisher noch keine Zeit, seine Traumfrau zu finden. Seine Vorstellungen? "Meine Traumfrau sollte nicht zu dick sein und mir auch mal Kontra geben."
Die 32-jährige Denise kommt aus Nordrhein-Westfalen. Die Bio-Bäuerin ist seit einem Jahr Single. "Mit meinem Traummann müsste ich mich wie mit einem langjährigen Freund verstehen", erklärt sie. "Er sollte kein Spießer sein, gerne schlank, durchtrainiert und mit vielen Haaren auf dem Kopf, in denen ich schön rumwuscheln kann."
Vor sieben Jahren hat der 32-jährige Leif seinen Hof in Niedersachen gekauft. Seither lebt er dort allein. Der 1,96 Meter große Hobby-Geflügelzüchter, der bei einem traurigen Film "schon mal ein Tränchen" vergießt, wünscht sich eine Partnerin, "mit der ich eine Familie gründen und zusammen alt werden kann".
Rinderwirt Lutz aus Sachsen hat seinen Betrieb schon seit 30 Jahren. Der 52-Jährige lebt für die schottische Kultur. Auf seinem Hof finden einmal jährlich die "Highland Games" statt. Trotz der vielen Aktivitäten fehlt ihm eine Partnerin an der Seite. "Zusammen vorm Kamin oder Lagerfeuer sitzen, ist doch viel schöner."
Der 24-jährige Patrick vom Bodensee studiert zwar momentan Wirtschaftsingenieurwesen, möchte in Zukunft aber als Bauer im Familienbetrieb arbeiten. Er will seine Traumfrau gerne auf eine Bootsfahrt auf dem Bodensee einladen.
Peter ist 34 Jahre jung und als Kartoffelbauer in Nordrhein-Westfalen aktiv. Der 1,95 Meter große Landwirt wünscht sich eine selbständige Frau an seiner Seite. "Während ich die Feldarbeit übernehme, könnte sie den Hofladen managen. Sie sollte zudem Freundinnen haben und eigene Hobbies. Das ist mir ganz wichtig. Doch mit einem herzlichen Lachen und Köpfchen kann sie mich am besten von sich überzeugen."
Rüdiger aus Baden-Württemberg liebt das Motorradfahren und das Fliegen mit seinem Ultraleicht-Flugzeug. Der 53-Jährige ließ sich vor neun Jahren scheiden und lebt seit drei Jahren allein. Jetzt ist er wieder bereit für die Liebe. Im Idealfall sollte seine Traumfrau "groß, blond und blauäugig sein. Gerne zwischen 35 und 50 Jahren alt".
"Auf gar keinen Fall eine Zicke!", sagt Ackerbauer und Milchviehwirt Simon über seine Traumfrau. Das 27-jährige Nordlicht aus Niedersachsen wünscht sich eine Partnerin, die "nicht eingebildet, einfach locker drauf, nicht kompliziert - einfach normal" ist.
Bauer Thomas aus Hessen ist seit vier Jahren Single. Das Aussehen seiner Traumfrau ist "zweitrangig". Was bei ihm punktet? Eine Partnerin, "die lustig ist und mit der ich Pferde stehlen kann", erklärt der 42-Jährige.
In der diesjährigen "Bauer sucht Frau"-Staffel gibt es noch einen weiteren Thomas. Der 38-Jährige kommt aus Bayern und arbeitet als Schweine- und Spargelbauer. Seit über zehn Jahren ist der schüchterne Landwirt Single. "Eine Frau einfach so anzusprechen ist für mich ein rotes Tuch", sagt er. "Ich mag Charaktere, die gerne reden. Ganz stille Mäuschen sind schwierig. Im Idealfall ist sie zwischen 30 und 40 Jahren alt und sportlich."