Der sympathische Farmer Gerald und seine Anna lernten sich 2017 bei "Bauer sucht Frau" kennen. Knapp ein Jahr später haben sie sich in Polen das Jawort gegeben. Doch es wird noch ein zweites Mal gefeiert.

Mehr Infos zu "Bauer sucht Frau"

Am Sonntag haben Gerald und Anna aus "Bauer sucht Frau" in Polen geheiratet. Die gebürtige Polin, die in Deutschland lebt, und der Farmer aus Namibia hatten eine "traumhafte Zeremonie", wie Inka Bause, die langjährige Moderatorin der RTL-Kuppelshow, dem Sender im Nachhinein verriet.

Über diese Aufmerksamkeiten freut sich das Hochzeitspaar wirklich.

Anna glänzte in einem klassischen, aber dennoch verspielten Brautleid in Weiß, das laut einem Bericht von RTL nicht nur ihr neuer Ehemann, sondern auch rund 120 geladene Gäste bestaunen durften. "Der schönste Moment war bis jetzt, wo sie reingelaufen ist. Da kam alles hoch, ich wollte da fast schon anfangen zu heulen", schwärmte der sichtlich berührte Bauer laut dem Sender.

Von der Fernbeziehung zur Hochzeit

Bis die beiden sich gestern das Eheversprechen geben konnten, mussten sie einige Hürden überwinden. So galt es nicht nur, eine Fernbeziehung zwischen Deutschland und Namibia zu meistern, sondern auch eine Schocknachricht zu verarbeiten.

Erst im März wurde bei Gerald eine schwere Form des Guillain-Barré-Syndroms festgestellt. Er hatte Lähmungserscheinungen in Armen und Beinen, konnte sich kaum bewegen. Kürzlich hatte Gerald offenbart, dass die Ärzte ihm nur eine 30-prozentige Chance gegeben hatten, dass er bis zum Ende des Jahres wieder laufen werde.

Alles, was man für das Glück braucht

Doch Gerald kämpfte für sich und seine Anna – und stand am Sonntag bei traumhaften 25 Grad wieder fit vor dem Altar. "Ich kann mein Glück immer noch nicht fassen. Vor einem Jahr, im Juli 2017, haben wir uns zum ersten Mal beim Scheunenfest gesehen und jetzt habe ich meine wunderschöne Traumfrau heiraten dürfen", erklärte er dem Sender.

Auch Anna ist ganz hin und weg: "Ich habe alles, was ich für mein Glück brauche: Den besten Ehemann, eine tolle Familie, sensationelle Freunde und ein neues, spannendes Leben vor mir." Schon in den kommenden Tagen will sie zu Gerald nach Namibia ziehen, wo die beiden im August eine zweite Feier veranstalten werden – für die Verwandten und Freunde des frischvermählten Farmers.  © spot on news