Mit "Beate und Irene - Das hat die Welt noch nicht gesehen!" liefert uns RTL mal wieder Trash-TV auf allerniedrigstem Niveau. Genau das Richtige für tiefgründige Twitter-Kommentare

Wer Beate und Irene noch aus Zeiten von "Schwiegertochter gesucht" kennt, weiß, wie man sich auf die beiden Damen einstimmt:

Die Bowle steht also bereit, es kann losgehen:

Immerhin erspart die Sendung dem einen oder anderen den Gang zum Therapeuten:

Das kennt nun wirklich jeder, der sich mit limitierten Englischkenntnissen im Ausland durchschlagen will:

Man kann Beate und Irene aber durchaus auch als Pioniere begreifen:

Einen Fan hat die RTL-Show aber auf jeden Fall gewonnen:

Und die Auszeichnung "Mitarbeiter des Tages" geht an:

(mam)