Macht Bully auf Charlie Sheen?

Kommentare0

Wir zeigen erste Bilder aus der neuen TV-Show des Star-Comedians.

"Bully macht Buddy" startet auf ProSieben: "Bully macht Buddy" startet am Montagabend (21:40 Uhr) auf ProSieben. Die sechsteilige Sitcom erzählt die Entstehungsgeschichte von Michael Bully Herbigs (2.v.l.) neuem Kinofilm "Buddy", der am 25. Dezember 2013 in die Kinos kommt.
Bully trennt sich von Nina: Im Zentrum der neuen ProSieben-Sitcom steht die Entstehung des Kinofilms "Buddy". Herbig gibt alles, um die Produktion zu realisieren. Dabei bemerkt er nicht, wie sehr er seine Freundin Nina (Sandra Koltai) vernachlässigt. Kurzerhand packt die ihre Sachen und zieht aus der gemeinsamen Wohnung aus.
Bully vergisst den Jahrestag: Blöd gelaufen für Bully: Er hat den gemeinsamen Jahrestag vergessen. Freundin Nina ist sauer. Die Beziehung ist vorbei, doch eine Freundschaft wollen beide aufrechterhalten
Aida zieht bei Bully ein: Bully bleibt nicht lange allein: Rick (Rick Kavanian, m.) quartiert seine Schwester Aida (Gisa Flake, l.) ungefragt bei ihm ein. Bullys Leben gerät plötzlich aus den Fugen.
Aida lebt bei Bully : Aida ist Ricks Schwester und war die vergangenen zehn Jahre in Afrika. Nach ihrer Rückkehr ist sie wohnungslos. Bei ihrem Bruder kann sie nicht einziehen.
Rick, Aida und Bully sind ein Herz und eine Seele: Rick lebt in der Wohnung über Bully. Sein momentaner Beruf: Rollenangebote absagen und lieber Däumchen drehen.
Sarah Connor lässt es sich gut gehen: Kurz vor Beginn der Dreharbeiten gerät Bully in finanzielle Nöte. Verzweifelt sucht er Rat bei seiner Ex Nina, die in seinem Stammlokal "Gossip" als Kellnerin arbeitet. Während das Paar im Hintergrund diskutiert, lassen es sich Klatschreporterin Katharina Heuer (Anja Karmanski, l.) und Sarah Connor (Sarah Connor) gut gehen.
Bully trifft Sarah Connor: Bully ist überrascht: Im "Gossip" sitzt Sarah Connor. Weil das Budget knapp ist und er immer noch keine Darsteller gefunden hat, macht er der Sängerin ein Angebot.
Kann Bully Sarah Connor für seinen Film gewinnen?: Connor soll die Titelmusik für seinen neuen Film singen. Obwohl Bully alles unternimmt sie zu überzeugen ...
Sarah Connor, Michael Bully Herbig und Sandra Koltai: ... hält Connor wenig von dem Angebot. Wie die Geschichte um Bully weitergeht, sehen Sie montags um 21:40 Uhr auf ProSieben.