Mit "America's Next Top Model" hat sie eine erfolgreiche Model-Castingshow auf die Beine gestellt, jetzt widmet sich Tyra Banks einem neuen Moderationsjob: Die 46-Jährige führt durch die Tanzshow "Dancing with the Stars".

Mehr Unterhaltungsthemen lesen Sie hier

Dass Tyra Banks nicht nur auf dem Laufsteg laufen und posieren kann, hat sie schon lange bewiesen: Von 2004 bis 2015 moderierte das Supermodel 22 Staffeln seiner eigens entwickelten Show "America's Next Top Model", außerdem "America's Got Talent" und die eigene Nachmittagstalkshow "The Tyra Banks Show". Nun hat die 46-Jährige einen neuen Moderationsjob an Land gezogen.

Ab Herbst 2020 ist sie das neue Gesicht der US-Tanzshow "Dancing with the Stars" - dem amerikanischen Pendant zum deutschen "Let's Dance". Das gab der Sender ABC via Twitter bekannt. Sie übernimmt von Moderator Tom Bergeron, der seit Beginn der Show im Jahr 2005 ganze 28 Staffeln moderiert hat.

Das gefällt Tyra Banks an DWTS

Tyra Banks wird nicht nur als Moderatorin, sondern auch als Produzentin der Sendung fungieren. "Ich war von Anfang an ein Fan von 'DWTS'", erklärt die Moderatorin in einem Statement. "Der Spaß, gemischt mit puren Emotionen, die Prominenten, die aus ihrer Komfortzone kommen müssen, die heißen Tanzvorführungen ... Das hat mich immer an meine Zeit auf dem Laufsteg erinnert." Und weiter: "Tom hat eine starke Bühne bereitet, und ich freue mich darauf, sein Erbe fortzusetzen und meinen ausführenden Produzenten- und Moderatoren-Hut aufzusetzen."

Mit Banks als Moderatorin ändert sich nicht nur das Gesicht der Show, für die Tanzshow ist auch eine "kreative Auffrischung" geplant. Der Start der neuen Staffel ist für den Herbst 2020 angesetzt - wie genau die Umsetzung der Sendung inmitten der Coronavirus-Pandemie ablaufen wird und welche Prominenten teilnehmen werden, ist noch nicht bekannt.

Abschied von Tom Bergeron

Tom Bergeron, der die Show 15 Jahre lang moderiert hat, und seine Co-Moderatorin Erin Andrews gaben am Dienstag ihren Abschied von der Show bekannt.

In einem Tweet schrieb Bergeron: "Ich habe gerade erfahren, dass ABC ohne mich weitermachen wird. Es waren unglaubliche 15 Jahre und das unerwartetste Geschenk meiner Karriere. Dafür und für die lebenslangen Freundschaften bin ich dankbar." Andrews fügte hinzu: "Ich werde meine Tage am Set immer schätzen, auch wenn ich nicht die Beste darin war, in High-Heels zu laufen."  © spot on news

Tipps und Tricks: Heidi Klum verrät Geheimnis ihrer Traumfigur

Auch mit 45 Jahren macht Heidi Klum noch eine traumhafte Figur. Wie Tom Kaulitz' Flamme das trotz der Geburt von vier Kindern schafft? Die Model-Moderatorin achtet auf sechs wesentliche Punkte.