Große Sorge bei den Fans der ehemaligen DSDS-Kandidatin Fabienne Rothe: Die niedliche Sängerin hat aufgrund einer Netzhautablösung teilweise ihr Augenlicht verloren und muss operiert werden.

Sie war der Sonnenschein der neunten DSDS-Staffel und mit ihrem vierten Platz am Ende die beste Kandidatin des ansonsten testosteronüberschüssigen Jahrgangs: Fabienne Rothe. Normalerweise hält die süße 17-Jährige ihre Fans bei Facebook mit gutgelaunten Posts über ihren Alltag auf dem Laufenden. Doch Fabiennes letzter Eintrag am Sonntagabend dürfte für ihre Anhänger ein großer Schock sein.

"Sorry das ich mich nicht gemeldet habe ! Habe einen riesen Ärztemarathon hinter mir... Darf jetzt auch nicht so lange tippen denn: Morgen werde ich operiert denn ich habe auf meinem rechten Augen im oberen Bereich mein Augenlicht verloren.. Die Netzhaut hat sich abgelöst."

Eine Netzhautablösung stellt einen augenärztlichen Notfall dar. Je nach Dauer kann es dabei zu einem eingeschränkten Sehvermögen oder gar zum irreparablen Funktionsverlust der betroffenen Netzhautareale kommen. Unter Umständen droht sogar der komplette Verlust des Auges.

Es bleibt zu hoffen, dass die Ärzte die Lage rechtzeitig erkannt haben und es noch nicht zu spät ist. Fabienne selbst gibt sich jedoch gewohnt optimistisch und versucht ihre Fans zu beruhigen: "Ich bin jetzt in guten Händen und muss mich schonen... Bitte habt Verständnis aber das denke ich habt ihr ja, da ihr ja die besten seid !" - (lug)