(mom) - Georgina knackt den Weltrekord, Joey findet eine riesige Schlange und in Iris und Olivia haben sich zwei Lästerschwestern gesucht und gefunden. Das Dschungelcamp geht ins sein zweites Drittel.

Die Dschungelprüfung

Mal wieder hat es Georgina erwischt - und das zum sechsten Mal in Folge. Damit zieht sie gleich mit Kollegin Sarah "Dingens" Knappik. Heute muss sie mal wieder ohne Unterstützung antreten. In zwei "Fluchzeugen" schwebt sie über dem Dschungel und muss elf Sterne, die an den beiden Fliegern versteckt sind, finden und bergen. Dass die Röhren, Kisten und Kammern, in denen sich Sterne befinden könnten, nicht leer sind, versteht sich von selbst.

Die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin scheint sich inzwischen an die ganzen Tierchen im Dschungel gewöhnt zu haben - ihre Schreie wirken zurückhaltender als in den letzten Tagen. Allerhand Kakerlaken, Grillen und Mehlwürmer können sie nicht daran hindern, Sterne zu finden. Nur mit der Zeit hat sie so ihre Probleme. Im letzten Moment kann sie sich dazu durchringen, den wertvollen Doppelstern durch einen beherzten Sprung von der Tragfläche zu erobern.

Acht Sterne werden es am Ende insgesamt - das kann sich durchaus sehen lassen. Auch wenn Silva wahrscheinlich wieder davon überzeugt sein wird, er hätte alle elf geholt.

Joey beruhigt sich wieder

Drogenbeichte und Auszugsdrohungen sind bei Joey schon längst Schnee von gestern. Jetzt ist er ganz begeistert, dass er immer noch im Dschungel sitzt: "Jetzt bin ich voller Elan und stolz, dass ich noch da bin. Mein Ego hat mich überzeugt. Das macht mich richtig stolz."

Der nächste Rückschlag lässt aber nicht lange auf sich warten: In der Nacht begegnet Joey eine riiiieeesige Schlange. Oder zumindest ein Schatten, der so aussah. Er sieht aber gleich wieder sein Leben gefährdet - und hat dieses Mal in Silva auch jemanden, der seine Panik teilt: "Ich gehe da nicht mehr ohne Knüppel lang. Glaubst Du, ich habe Bock hier im Dschungel zu sterben? Wo ist das Messer?"

Die anderen Insassen nehmen Joeys Geschichte nicht ganz so ernst wie er sich das erhofft. Georgina meint, bei der Schlange war auch "noch ein Igelfrosch dabei" - woraufhin sie in Claudelle die Komikerin weckt: "Der war zwei Meter groß und dann haben sie noch ein Igel-Känguru gefangen und eine Wolfsspinne." Silva und Joey lassen sich aber nicht beirren und schmieden Pläne, wie sie ihr Überleben sichern können.

Die Achse der Lästermäuler

Ein Riss zieht sich durch das Camp, mit Olivia und Iris auf der einen Seite und Claudelle, Allegra und Fiona auf der anderen. Iris ist sich sicher, dass sie alle ganz genau einschätzen kann: "Claudelle geht glaube ich noch, aber Claudelle macht immer nur das, was die anderen sagen" und weiter "Die denkt, sie hätte was erreicht, nur weil sie im 'Playboy' ihre Brüste rausgeholt hat und mit ihren Quarktaschen da rumwedelt."

Große Probleme sieht Iris aber nicht: "Die machen wir ja jetzt schon nieder. Allegra liegt ja sowieso nur im Koma. Fiona wird sich irgendwann selbst auflösen, da sie so dünn ist. Irgendwann werden wir sie gar nicht mehr sehen. Und dann wird sich Claudelle uns anschließen, weil Claudelle immer nur ein Fähnchen im Wind ist."

Ärger zwischen den Gruppen gibt es auch beim Thema Nachtwache: Allegra fühlt sich kränklich, weshalb sie sich weiter weigert, eine der Schichten zu übernehmen. Das sieht Iris gar nicht ein: "Ja, aber man muss ja net gesund sein, man muss nur sitze!" Allegra lässt sich aber nicht überzeugen: "Es geht nicht darum, Iris. Du kennst mich gar nicht, gar nicht meinen Zustand." Da wird es in den kommenden Tagen wohl noch richtig zur Sache gehen.

Ein Weltrekord für Georgina

Und zum letzten Mal lag es an den Zuschauern, einen Dschungelinsassen für die nächste Prüfung zu nominieren. Ab morgen entscheiden die Camper unter sich, wer von ihnen antreten muss. Und die RTL-Zuschauer bleiben sich auch diesmal treu. Zur nächsten Dschungelprüfung tritt nämlich wieder - Trommelwirbel - Georgina an! Und damit hat sie Sarah Knappiks Rekord an Dschungelprüfungen eingestellt und ist somit offizielle Weltrekordhalterin in Sachen Dschungelprüfungen. Herzlichen Glückwunsch!