Tausende Zuschauer lästern jeden Abend via Twitter über die Kandidaten des Dschungelcamps. Auch viele Promis hauen fleißig drauf - für manche hat die Sendung sogar Folgen im Alltag. Wir haben die besten Tweets gesammelt.

Moderatorin Miriam Pielhau beschäftigt sich besonders gerne mit Walter Freiwald.

Kollege Matthias Opdenhövel lässt sich beim Einkaufen vom Dschungelcamp inspirieren.

Sky-Reporter Rolf "Rollo" Fuhrmann hält von den Kandidaten offensichtlich nicht viel.

Komponist und Autor Christian Pokerbeats würde auch unglaublich gerne mal Sterne sammeln.

Ex-Fußballer und Internet-Star Hans Sarpei twittert nicht regelmäßig übers Dschungelcamp, kann aber nicht immer widerstehen.

Micky Beisenherz ist RTL-Autor, schreibt viele fiese Sprüche selbst - und hält sich auch auf Twitter nicht zurück.

Für Komiker Simon Gosejohann ist die Sendung ein gefundenes Fressen.

Auch TV-Koch Steffen Henssler sitzt fast jeden Abend vor dem Fernseher.

Der Twitter-Hype ums Dschungelcamp ist so groß, dass sogar bei Konkurrenzsendern mitgelästert wird.

Inoffizielle Twitter-Dschungelkönigin: Sarah Kuttner. Die Moderatorin macht aus ihrer Begeisterung für die Sendung kein Geheimnis. Im Gegenteil.

(zusammengestellt von sw)