Ein sehr ruhiger Tag im Dschungelcamp: Keiner musste Geschlechtsteile von toten Tieren essen. Auch die Geschlechtsteile von lebenden Camp-Teilnehmern waren diesmal nicht zu sehen. Das verwirrte Tanja Tischewitsch wohl so sehr, dass ihre Hormone verrückt spielten.

Wir kennen diese Mädchen von den Übernachtungspartys als Kind: Plötzlich haben sie Heimweh und wollen zurück zu ihrer Mutter. Im Dschungelcamp 2015 kann das auch bei 25-jährigen Frauen passieren. Ein wenig Ablenkung erfährt Tanja Tischewitsch in der Dschungelprüfung: Sie bekommt Gesellschaft von kleinen Krabbelviechern und flirtet mit Dr. Bob und Moderator Daniel Hartwich. Die ganzen "Highlights" in unserer Bildergalerie:

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

(com)