Was fehlt noch, damit das Dschungelcamp wirklich alle Skandalformen von vorne bis hinten bedienen kann? Die ein oder andere Z-Promi-Vereinigung natürlich!

Bisher war das Heißeste, was die Zuschauer beim Dschungelcamp zu sehen bekamen, die zarten Annäherungsversuche von Rocco Stark und Kim Gloss und die Kamera-Kurz-Romanze von Indira Weis und Jay Khan.

Diese beiden Damen sollen an IBES 2017 teilnehmen.

Der erste Rückzugsort im Camp

Aber wie viele Kinder wären wohl schon zwischen Spinnen und Lianen gezeugt worden, wenn es die Möglichkeit eines Rückzugsorts gegeben hätte? Bisher sind die Dschungelcamp-Kandidaten nämlich ausschließlich auf dem Klo von den anderen Kandidaten unbeobachtet.

Gut, dass die Briten wissen, was die Zuschauer wollen: Mehr Drama, mehr Romantik, mehr Sex! Deshalb gibt es dort in der neuen Staffel von "I'm A Celebrity – Get Me Out Of Here" eine kleine, abschließbare Höhle, die "unbedingt für Romanzen genutzt werden soll", wie der Produzent dem "Daily Star" berichtet.

Das Highlight: Ein Schloss

Wie alles andere im Camp ist natürlich auch diese Höhle alles andere als luxuriös: "Innen ist es einfach eine Höhle mit einer Bank, wir werden sie für verschiedene Sachen nutzen." Auch wenn der Boden ein bisschen hart sei, biete es sich für romantische Abenteuer an, so der Produzent weiter.

Eine weitere Quelle sagte: "Die Höhle ist der perfekte Ort für die Promis, ein bisschen Privatssphäre zu bekommen – naja, bis auf die Kameras natürlich."

"Bild" hat schon bei RTL nachgefragt, ob es für das deutsche Dschungelcamp ähnliche Pläne gibt – bisher sei es dafür angeblich noch zu früh. (mia)  © top.de