Körperlich und seelisch schien Tina York im Dschungelcamp sehr zu leiden und machte besonders auf Schwester Mary Roos einen schrecklichen Eindruck. Nun spricht diese über den besorgniserregenden Zustand, aber auch über die neue Tina.

Mehr Infos über Tina York

"Ich habe den Einzug gesehen, aber die Tage danach nicht. Es ging nicht. Ganz ehrlich, am Anfang war es schwierig für mich: Meine Schwester so im Dschungel zu sehen, fand ich schrecklich", gesteht Mary Roos der "Bild".

Schlagersängerin Tina York (r.) - hier an der Seite ihrer ebenfalls singenden, aber deutlich bekannteren Schwester Mary Roos (li.).

Das Dschungelcamp ist also nicht nur eine Herausforderung für Tina York, sondern auch für ihre Schwester.

Weiter berichtet der Schlagerstar: "Ich habe Tina gar nicht wiedererkannt, sie ist sonst ein quirliger Mensch, ich habe sie auch noch nie mit offenen Augen schlafend erlebt. Ich war erschrocken, und dann haben sich die Leute auch noch über sie lustig gemacht. Als Tina den Kakerlaken-Drink trinken musste, habe ich weggeguckt."


Das Dschungelcamp konnte Tina York nicht brechen

Aufgegeben haben aber weder Tina York noch Mary Roos. Letztere ist stolz auf ihre kleine Schwester, denn die mauserte sich still und heimlich zum Dschungelcamp-Favoriten: "Tina hat sich gefangen. Sie verstellt sich halt nicht. Wie sie sich mit dem Messer den Pony geschnitten hat – da habe ich sehr gelacht. So sind wir halt! Wenn was kaputt ist, versuchen wir's selber zu reparieren. Und ich glaube, dass der Dschungel für sie doch hilfreich ist. Sie kann damit ihre Karriere wieder neu anschieben. Das ist eine Chance."

Große Feier zum Finale

Am Samstag stellt sich dann heraus, ob die "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Zuschauer wirklich Tina York zur neuen Dschungel-Königin machen. Mary Roos hat zumindest schon konkrete Pläne: "Ich werde das Finale auf jeden Fall sehen und drücke Tina die Daumen. Wir trinken ja beide keinen Tropfen Alkohol. Bei einem Sieg würden wir uns ausnahmsweise mal ein Glas Champagner gönnen."

Mehr News und Infos zum Dschungelcamp  © 1&1 Mail & Media / CF

Dschungelcamp 2018: Wird Tina York Dschungelkönigin?

Die Twittergemeinde ist sich einig: Sie will Tina York auf dem Thron sehen! Die Dschungelcamperin hat inzwischen eine riesige Fan-Gemeinde aufgebaut. Mit etlichen Kommentaren supporten die User ihre Buschheldin - und das obwohl Tina schon lange gar keine Lust mehr auf Down Under hat.