Bäh, Kamelhirn! Jetzt ergibt dieser Satz wieder Sinn, denn endlich startet das Dschungelcamp 2018. Wir beantworten alle wichtigen Fragen rund um die zwölfte Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!".

Mehr Infos und News zum Dschungelcamp

Wann startet das Dschungelcamp 2018 und wann ist das Finale?

Die zwölfte Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" beginnt am Freitag, den 19. Januar 2018, bei RTL.

Das Dschungelcamp dauert 16 Tage. Das Finale findet daher am Samstag, den 3. Februar 2018, statt.

Alle Sendezeiten sehen Sie hier im Überblick.

Wo liegt das Dschungelcamp?

Dass das Camp in Australien liegt, dürfte sich mittlerweile nicht nur bei IBES-Fans herumgesprochen haben. Aber wo genau das Camp liegt, wollte RTL nicht verraten.

Google Maps macht dem Sender da allerdings einen Strich durch die Rechnung und verrät den Standort: Das Camp liegt südlich von Brisbane an der Gold Coast.

Die exakte Adresse lautet übrigens Dungay New South Wales 2484, Australien.

Das RTL-Dschungelcamp liegt südlich von Brisbane an der Gold Coast.

Was ist neu im Dschungelcamp 2018?

Neu, im Sinne von "nie dagewesen", ist in der 12. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" nichts, zumindest nach derzeitigem Stand (28. Dezember). Allerdings gibt es eine Änderung im Vergleich zu den beiden Vorjahren.

2015 und 2016 wurden die Promi-Kandidaten von Beginn an in zwei Teams aufgeteilt, "Base Camp" und "Snake Rock", die unter anderem in Dschungelprüfungen gegeneinander antreten mussten. 2018 wird es laut RTL wieder nur ein Camp geben - so wie in den neun Jahren zuvor.

Wer sind die Kandidaten 2018?

  • Natascha Ochsenknecht (Ex-Frau von Uwe Ochsenknecht)
  • David Friedrich (Ex-"Bachelorette"-Gewinner)
  • Matthias Mangiapane ("Hot oder Schrott", "Das Sommerhaus der Stars")
  • Tina York (Schlagersängerin, Schwester von Mary Roos)
  • Jenny Frankhauser (Schwester von Daniela Katzenberger)
  • Kattia Vides (Ex-"Bachelor"-Teilnehmerin)
  • Tatjana Gsell (Society-Frau)
  • Giuliana Farfalla (Ex-GNTM-Teilnehmerin)
  • Daniele Negroni (Ex-DSDS-Teilnehmer)
  • Ansgar Brinkmann (Ex-Fußballer)
  • Sydney Youngblood (Sänger)
  • Sandra Steffl (Schauspielerin)

Hier finden Sie mehr Informationen zu den Kandidaten.

In der folgenden Bildergalerie stellen wir die Dschungelcamper vor.

Bildergalerie starten

Dschungelcamp 2018: Das sind die Kandidaten

Endlich offiziell: Diese zwölf Kandidaten ziehen ins Dschungelcamp von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" 2018. Die Sendung auf RTL startet am Freitag, 19. Januar.

Wer moderiert das Dschungelcamp?

Zum sechsten Mal übernimmt das Duo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich die Moderation von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!".

Zietlow ist schon von Beginn an mit dabei. Hartwich übernahm zur siebten Staffel vom verstorbenen Dirk Bach die Moderation.

Und natürlich ist auch Dr. Bob wieder mit dabei. Er moderiert zwar nicht, ist aber aus dem Dschungelcamp einfach nicht wegzudenken.

Was bekommt der Sieger?

Außer einer hässlichen Blumenkrone und einem Holzzepter: rein gar nichts. Durch die große mediale Aufmerksamkeit kann der eine oder andere Teilnehmer aber immerhin Folgejobs an Land ziehen - was sich als durchaus lukrativ erweisen kann, wenn man vorher gar keinen Job hatte.

Außerdem bekommt jeder Dschungelcamper auch eine Antrittsgage. RTL schweigt sich aber über die Höhe des jeweiligen "Schmerzensgeldes" aus. Die bisherige Rekordgage soll bei 180.000 Euro liegen.

Was passiert nach Sendeschluss?

Nach dem Dschungelcamp müssen Sie den Fernseher nicht ausschalten. Denn bei RTLplus geht es in der kommenden Staffel direkt im Anschluss weiter.

Moderatorin Angela Finger-Erben präsentiert nach der Ausstrahlung bei RTL die Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Die Stunde danach".

Langer Name, einfach erklärt: Im Studio spricht die 37-Jährige mit ihren Gästen - ehemalige Dschungelcamper und weitere Promis - über die Geschehnisse im Dschungel.

Der Dschungel-Talk ist zeitgleich auch bei RTL.de und "TV Now" zu sehen.