An Tag vier ist der Dschungelgott den Campern endlich wohlgesonnen: Nicht nur die Dschungelprüfung bringt viele Sterne und damit Essen ein, auch die Schatzsuche verläuft erfolgreich. Der Preis: Eine Zitrone. Aber warum ausgerechnet eine Zitrone? Ein Sprecher von RTL hat es uns verraten.

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2019 finden Sie hier

Die Dschungelcamper mussten in den vergangenen Tagen häufig mit nur wenig Reis und Bohnen auskommen - eine recht einseitige Diät. Die Kandidaten waren darüber natürlich nicht sonderlich erfreut. Tag vier brachte dann endlich Abwechslung in den Speiseplan.

Gisele Oppermann durfte sich in der Dschungelprüfung über Unterstützung von Chris Töpperwien freuen und prompt holten die beiden acht von zwölf Sternen. Dafür bekamen sie am Abend eine Gurke, Paprika, Fisch und noch einige andere Lebensmittel.

Warum ausgerechnet eine Zitrone?

Doch damit nicht genug: Chris Töpperwien und Felix van Deventer waren bei der Schatzsuche erfolgreich und brachten die Truhe ins Camp. Die Kandidaten errieten dann auch noch die richtige Antwort und erhielten einen Preis: eine Zitrone.

Während die einen sich freuten und ihre Scheibe gleich ins Wasser legen wollten, schauten andere ein wenig verdutzt drein. Warum ausgerechnet eine Zitrone?

"Das war von uns nicht böse gemeint", erklärt ein RTL-Sprecher der Redaktion auf Nachfrage. "Wenn man mehrere Tage lang nur Reis, Bohnen und Wasser hatte, dann ist die Säure der Zitrone ein geschmackserweiterndes Erlebnis und wirklich toll." Durch den Zitronengeschmack könne Wasser schnell leckerer gemacht werden.

Auf die Gesundheit der Camper hat die Zitrusfrucht jedenfalls keinerlei Einfluss. Zitronen haben zwar einen hohen Anteil an Vitamin C: Bei einem Exemplar von 125 Gramm sind es über 63 Milligramm. Da die Zitrone aber durch zwölf Personen geteilt werden musste, fiel dies nicht ins Gewicht. Der Tagesbedarf eines Mannes nämlich liegt bei 110 und der einer Frau bei 95 Milligramm.

Verwendete Quellen:

  • Gespräch mit dem RTL-Pressesprecher
  • Gespräch mit dem Pressesprecher der Deutschen Gesellschaft für Ernährung
Bildergalerie starten

Dschungelcamp 2019: Das ist aus den Dschungelkönigen geworden

Sie kämpften sich durch Ekelprüfungen, fades Campessen und schlaflose Nächte. Am Ende hat es sich jedoch gelohnt und sie konnten sich die Dschungelkrone aufsetzen. Doch was machen die Sieger des RTL-Dschungelcamps heute?