Sollte der liebe Gott Dschungelcamp-Fan sein, hört er an Tag zwei häufig seinen Namen. Doch es sind keine Lobpreisungen des Herrn, die Gisele Oppermann verlauten lässt. Sie hat einfach nur Schiss.

Andreas Maciejewski
Eine Glosse
von Andreas Maciejewski, Redakteur Unterhaltung

Mehr Infos und News zum Dschungelcamp

Wenn man der Bibel Glauben schenkt, hat Gott den Menschen schon viele Prüfungen auferlegt. Davon können Mose und das Volk Israel beim Auszug aus Ägypten ein Liedchen singen.

Auch "Germany’s next Topmodel"-Teilnehmerin Gisele Oppermann musste im Dschungelcamp bereits zwei Prüfungen bestehen, an beiden scheiterte sie kläglich.

Am zweiten Tage bekommt sie zwar nicht von Gott, sondern von den Zuschauern eine weitere Prüfung auferlegt. Im Kanalsystem "Kanal Fatal" soll sie zwischen allerhand Getier Sterne für die hungrige Meute im Camp finden.

Gisele Oppermann und die "Oh mein Gotts"

Ob das gut geht? In der Auftaktfolge stand Gisele eher mit Heul-Attacken als mit Durchhaltevermögen im Mittelpunkt. Eben deswegen schickten sie die Zuschauer erneut in die Prüfung.

Gisele ist jedenfalls guter Dinge. "Na klar möchte ich antreten. Auf geht's!", ruft sie den Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich motiviert zu.

Doch ihre Zuversicht schwindet, sobald sie in die erste Röhre des Kanalsystems schaut. "Oh mein Gott, da sind Kröten drin. Was mache ich nur? Oh mein Gott, nein!"

Was, im Dschungelcamp sind Tiere?

Es wird nicht das einzige Mal bleiben, dass Gisele den Namen des Herrn ruft. In Kurzfassung: Kakerlaken und Mehlwürmer ("Oh mein Gott"), Echsen ("Oh mein Gott"), ein Krokodil ("Oh mein Gott"). Und so weiter.

Wie viele "Oh mein Gotts" es letztlich waren, weiß nur der Herr.

Aufgeben kommt für Gisele dennoch nicht infrage. Sie hat sich tatsächlich so etwas wie eine Taktik zugelegt.

Gisele Oppermann holt fünf Sterne

Das GNTM-Model klettert lediglich in Röhren, in denen keine Tierchen krabbeln. Auch in denen befinden sich Sterne. Giseles "Oh mein Gott!"-Rufe bleiben den Zuschauern aber trotz tierischer Abwesenheit erhalten. Immerhin: Mit dieser Taktik schnappt sich Gisele fünf von zwölf Sternen.

Die allmächtigen Zuschauer waren mit ihrer Darbietung sogar so zufrieden, dass sie sie gleich wieder in die Dschungelprüfung schicken.

Lobpreiset Gisele! Amen.

Bildergalerie starten

Dschungelcamp 2019: Das waren die größten Weicheier

Nicht jeder Promi ist den Herausforderungen des Dschungelcamps gewachsen. Erinnern wir uns nur an Kader Loth, Honey und Co. die schon bei Kleinigkeiten die Nerven verloren - und uns damit zum Lachen brachten.
Teaserbild: © MG RTL D / Stefan Menne