Der vierte Promi verlässt das Dschungelcamp: An Tag elf muss Gisele Oppermann ihr Feldbett räumen.

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2019 finden Sie hier

Gisele Oppermann hat im Dschungelcamp einen Rekord aufgestellt: Neun Mal in Folge musste sie in eine Dschungelprüfung.

Die gute Nachricht für Giselle: An Tag elf ist Schluss damit: Die 31-Jährige hat die wenigsten Anrufe der Zuschauer bekommen und muss das Camp verlassen.

Ohne Drama in den Dschungelprüfungen haben die Zuschauer offenbar das Interesse an dem Model verloren.

Gisele Oppermann ist raus aus dem Dschungelcamp

Nach Domenico de Cicco, Sibylle Rauch und Tommi Piper ist Gisele Oppermann der vierte Star, der das Dschungelcamp verlassen muss. Einen freiwilligen Auszug gab es in diesem Jahr bislang noch nicht.

Viele Worte verliert Gisele nicht über ihren Rauswurf. Sie wirkt allerdings weder überrascht, noch bekümmert über das Zuschauervoting. (jwo)

Lesen Sie hier das Interview mit Gisele Oppermann nach ihrem Rauswurf!

Interview mit Gisele Oppermann

Bildergalerie starten

Dschungelcamp 2019: Wer ist raus, wer noch dabei?

Kaum zu glauben, aber das Dschungelcamp ist am 11. Januar bereits in die 13. Staffel gestartet. Das sind die ursprünglichen zwölf Kandidaten und in dieser Reihenfolge mussten sie das Camp verlassen.