Fans von gepflegtem Trash-TV müssen ganz stark sein: Anfang 2021 wird es kein traditionelles Dschungelcamp geben. Nachdem die Show bereits von Australien nach Wales verlegt worden war, muss RTL nun auch diesen Plan aufgeben, kündigt aber Ersatz an.

Mehr News rund ums Dschungelcamp finden Sie hier

Dschungelcamp-Fans dürfen teilweise aufatmen: Das beliebte RTL-Format "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!", das 2021 in Wales stattfinden sollte, wird es in der traditionellen Form nicht geben. Geplant ist aber eine Alternative - in Deutschland.

"Liebe Kakerlakenfreunde, der Dschungel ist nicht abgesagt, es wird auch 2021 eine Dschungelshow stattfinden", heißt es von RTL-Chef Jörg Graf in einem Statement.

Er fügt hinzu: "Die aktuelle Coronalage zwingt uns tagtäglich am Konzept zu arbeiten, um das für alle Beteiligten sicher hinzubekommen."

Dschungelcamp in Wales gestrichen - neue IBES-Show in Deutschland

Das alljährliche Dschungelcamp bei RTL und auf TVNow wird 2021 erstmals nicht in Australien stattfinden. Stattdessen sollte es für die Promi-Kandidaten nach Wales, genauer gesagt auf Gwrych Castle, gehen. Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen hat das Land allerdings einen Lockdown verhängt.

RTL hat sich nun dazu entschieden, das Dschungelspektakel in anderer Form nach Deutschland zu verlegen: "Wir hatten bis zuletzt gehofft, dass wir die nächste Staffel von 'Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!' in Wales produzieren können. Doch mit dem Anstieg der Infektionszahlen haben wir uns im engen Austausch mit unserem Produzenten ITV Studios dagegen entschieden", sagt RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner.

"So sehr uns diese Produktion am Herzen liegt, die Sicherheit und die Gesundheit für alle Beteiligten haben absolute Priorität. Deshalb planen wir eine neue, spannende IBES-Show mit Sonja und Daniel In Deutschland. Die Zuschauer können sich auf ein großes Spektakel im Januar freuen."

"Ich bin ein Star - holt mich hier raus!", wie die Show offiziell heißt, ist seit langem ein Erfolgsformat des Senders. Das Finale der 14. Staffel im Januar verfolgten 6,22 Millionen Zuschauer, was dem Sender einen Marktanteil von 30 Prozent bescherte.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

81 Kilogramm in 14 Tagen: So viel haben die Dschungelcamp-Stars abgenommen

Pro Prüfung sammelten die diesjährigen Dschungelcamper nur etwa ein bis zwei Sterne ein. Kein Wunder, dass da nicht viel zusätzliches Essen auf ihren Tellern landete. Insgesamt haben die zwölf Teilnehmer rund 81 Kilogramm abgenommen. Wer verlor am meisten Gewicht?
Teaserbild: © TVNOW / Stephan Pick