Dschungelcamp 2018: Das ist Daniele Negroni

Kommentare6

Sein ausgefallenes Styling und seine ständig wechselnde Haarfarbe sind sein Markenzeichen: Das ist der ehemalige DSDS-Zweite Daniele Negroni. © top.de

Der 1995 geborene Daniele Negroni wurde durch seine Teilnahme bei "Deutschland sucht den Superstar" 2012 bekannt. Bei der Casting-Show wurde er nur Zweiter, doch seinem Traum von einer Gesangskarriere blieb er treu.
Hier sieht man ihn im DSDS-Finale mit Luca Hänni, der die neunte Staffel gewann. 2013 gingen sie zusammen auf ihre "Thank You to the Fans"-Tournee.
Nicht nur seine wechselnde Haarfarbe ist bei Negroni auffallend: Seine Brust ziert außerdem ein nicht gerade dezentes Tattoo seiner Mutter. Passend dazu der Schriftzug auf seinem Arm: "Alles, was ich bin und hoffe jemals zu werden, verdanke ich meiner Mutter".
Voltigieren für den guten Zweck: 2013 zeigte er sein akrobatisches Können auf dem Pferderücken, um Spenden für die Welthungerhilfe zu sammeln.
Hätten Sie's gewusst? Bevor Negroni als Sänger durchstartete, machte er eine Ausbildung zum Koch.
Lässig trällert der Musiker mit italienischen Wurzeln hier 2016 ein Lied beim "Kinderhospiz Charity Sommer Open Air".
Ab in den Dschungel: 2017 wurde bekannt, dass Negroni 2018 in der 12. Staffel "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teilnehmen wird.