Dschungelcamp 2018

Dschungelcamp 2018 - "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" auf RTL. Im Januar 2018 geht die mittlerweile 12. Staffel von "IBES" bei RTL an den Start. In diesem Jahr sollen Natascha Ochsenknecht, David Friedrich, Matthias Mangiapane, Tina York, Jenny Frankhauser, Kattia Vides, Tatjana Gsell, Giuliana Farfalla und Daniele Negroni in den australischen Dschungel um den Titel des Dschungelkönigs kämpfen. Erfahren Sie hier alles über die Kandidaten und Kandidatinnen, die Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow und einzelnen Folgen.

Der Sieger des Dschungelcamps 2017 wird am Samstagabend gewählt. Wer wird es: Die von Phobien getriebene Hanka Rackwitz? Oder überzeugt Sie das ruhige Gemüt von Marc Terenzi? Oder "High Class" Florian Wess? Stimmen Sie für Ihren Dschungelkönig ab.

Jetzt hat's Thomas Häßler doch erwischt: "Icke" ist nach insgesamt fünf Nominierungen raus aus dem Dschungelcamp. Hanka Rackwitz, Florian Wess und Marc Terenzi stehen damit im Finale. Doch bevor er sich darüber freuen konnte, musste es Marc mit einem Krokodil aufnehmen.

Todesmutig legt er sich mit einem Krokodil an. Nun ja, fast ...

Auch eine Kandidatin musste ganz zum Schluss zittern.

Promis sind vom Aussterben bedroht. Zumindest im Dschungelcamp. Wer ist raus, wer noch dabei? Denn seit dem 19. Januar 2017 wird Tag für Tag ein "Star" aus dem Camp gewählt. Wir haben die Übersicht.

Da waren's nur noch drei im Dschungelcamp 2017: Thomas Häßler ist raus, Hanka Rackwitz, Marc Terenzi und Florian Wess dafür noch drinnen. Und Marc holt heute in der Prüfung alle Sterne.

Kader Loth ist raus: Kurz vor dem Halbfinale wurde das Fotomodel aus dem Dschungelcamp gewählt - und das, obwohl sie zu den Favoriten zählte. Im Interview mit unserer Redaktion verrät sie, was sie nach 14 Tagen im Dschungel bereut, welcher Mitcamper sie menschlich am meisten überrascht hat und was sie wirklich über Hanka Rackwitz denkt.

Tag 14 im RTL-Dschungelcamp: Marc Terenzi ist in der Klemme. Er liebt zwar alle Girls, Beziehungen aber nicht.

Sie befühlt sein Sixpack, er ihren Po: Was geht da zwischen Marc Terenzi und Kader Loth?

Tag 14 im Dschungelcamp 2017: Jens Büchner ist raus, nur noch fünf Kandidaten befinden sich im Camp. Und dort herrscht inzwischen dicke Luft. Florian Wess zofft sich mit Hanka Rackwitz und Kader Loth wegen dreckigem Geschirr.

Das Dschungelcamp verliert eine weitere Frau: Kader Loth ist raus, damit ist Hanka Rackwitz die letzte weibliche Vertreterin in der Show. Doch bevor Kader den Abgang macht, mutiert Hanka erst einmal zur Furie.

Der driftige Grund ist: dreckiges Geschirr.

Überraschenderweise darf Thomas Häßler weiter faulenzen.

Tag 13 im RTL-Dschungelcamp: Die Nerven liegen blank. Jedenfalls bei Kader Loth. Im Visier des Models: Hanka Rackwitz!

Jens Büchner muss das Dschungelcamp an Tag 13 verlassen. "Unfassbar", sagt der Mallorca-Auswanderer im Interview mit unserer Redaktion und verrät, warum er im Camp über seine Schicksalsschläge sprechen musste, wie viel er im Dschungel abgenommen hat und was er von Hanka Rackwitz hält.

Nur noch zwei weibliche Camper weilen am australischen Lagerfeuer. Doch jetzt herrscht auch zwischen Kader Loth und Hanka Rackwitz Eiszeit.

Ohne Furcht und Tadel. Marc Terenzi zeigt sich im Dschungelcamp von seiner ritterlichsten Seite und bewahrt Hanka Rackwitz vor einer fiesen Spinnen-Attacke.

Totalversagen im Dschungelcamp 2017: Die Dschungelprüfung von Marc Terenzi und Co. geht an Tag 13 voll in die Hose. Vor allem Thomas Häßler schießt den Vogel ab. Für Jens Büchner ist das Abenteuer Dschungelcamp hingegen vorbei. "Malle-Jens" ist raus.

Jens Büchner ist raus aus dem Dschungelcamp 2017: Damit sind nur noch fünf Kandidaten in der RTL-Show. Und was war sonst noch los an Tag 13? Eine Spinne attackiert Hanka Rackwitz und alle Camper versagen in der Dschungelprüfung. Unser Live-Ticker zum Nachlesen.

Buchstabieren ist nicht so das Ding der Dschungelcamper.

Aus an Tag 13: "Malle-Jens" bekommt weniger Anrufe als Thomas Häßler.

Thomas Häßler hat seine Rolle im Dschungelcamp gefunden. Nur keine sonderlich gute, finden unsere Redakteure Julia Wolfer und Andreas Maciejewski.

Keine Frage: Alexander "Honey" Keen ist der unbeliebteste Kandidat des Dschungelcamps 2017. Im Interview mit unserer Redaktion verrät er, wie viel vom echten "Honey" wir zu sehen bekommen haben und wie es zwischen ihm und Gina-Lisa Lohfink weitergeht.

Tag 12 im Dschungelcamp wurde für Mark und Hanka besonders heftig: Sie mussten Fischaugen mit ihrem Mund auspressen.

Gehasst wurde er von Anfang an, geschasst erst jetzt: Alexander Keen alias "Honey" muss das Dschungelcamp verlassen. Das waren die Highlights an Tag 12 von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Briefe von daheim stürzen die Promis in ein Tal der Tränen.

Dem Dschungelcamper macht der Nikotinentzug zu schaffen.

Hanka und Marc kämpfen bei der Prüfung mit dem Brechreiz.

Dschungelcamp: Alexander Keen muss das Lager verlassen.

Tag 12 im Dschungelcamp: Gina-Lisa Lohfink ist weg - genauso wie sämtliche Zigaretten und Luxusgegenstände. Das sorgt für eine depressive Stimmung im Camp. Thomas Häßler muss aber noch eine Weile ohne Nikotin-Dosis auskommen: Er darf im Camp bleiben, "Honey" ist raus. Das alles können Sie in unserem Ticker nachlesen.

Honey avanciert im Dschungelcamp nicht gerade zum Publikumsliebling. Jetzt teilt Ex-Dschungelcamp-Kandidat Walter Freiwald im Magazin "Ok" gegen Alexander Keen aus.

Was lief zwischen Gina-Lisa Lohfink und Alexander "Honey" Keen im Dschungelcamp? Im Exklusiv-Interview mit unserer Redaktion spricht die Rausfliegerin recht nüchtern über die polarisierendste Person im Dschungel - von ihrem Ex Marc Terenzi zeigt sie sich hingegen begeistert.

Gina-Lisa Lohfink ist raus - doch das war längst nicht die größte Überraschung am elften Tag im Dschungelcamp. Bei den Insassen macht sich der Lagerkoller breit - und Thomas Häßler mutiert sogar zum Hulk.

Mit der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" wurde Jens Büchner bekannt. Seine TV-Karriere brachte ihn nach Mallorca. Von dort performt sich der gebürtige Sachse mittlerweile als "Malle-Jens" durch die Schlagerwelt. Jetzt hat ihn sein Weg auch ins Dschungelcamp geführt.

Gina-Lisa Lohfink ist raus – das kommt überraschend. Stattdessen darf der unbeliebte "Honey" weiter im Dschungel verweilen und auch Thomas Häßler bleibt im Urwald. Vielleicht weil er an Tag 11 beinahe zum Hulk mutiert, als RTL die Luxusgegenstände sowie sämtliche Zigarettenrationen einkassiert.

Dschungelcamp: Regelverstöße werden hart bestraft!

Marc und Hanka giften sich an: Der Lagerkoller hat die Insassen voll erwischt.

Nach Regelverstößen kassiert RTL die Luxusgegenstände.

Dschungelcamp: Diese Entscheidung kommt völlig überraschend.

Tag 11 im Dschungelcamp: Alexander Keen alias "Honey" wird zur Dschungelprüfung gewählt - und tritt tatsächlich an. Außerdem kassiert RTL wegen diverser Regelverstöße die Luxusgegenstände und Zigaretten im Camp und Gina-Lisa Lohfink ist raus. Das alles lesen Sie in unserem Ticker in der Nachlese.

Sie war die Stille im Dschungelcamp: Nicole Mieth. Dabei sei sie gar nicht so zurückhaltend gewesen in der RTL-Show, sagt sie im Exklusiv-Interview mit unserer Redaktion. Darin verrät sie auch, warum Gina-Lisa Lohfink bei Nicoles Auszug in Tränen ausgebrochen ist - und wie sie über "Honeys" Totalverweigerung bei der Dschungelprüfung denkt.

Alle gegen "Honey": Weil Alexander Keen im Dschungelcamp bei einer Prüfung kneift, sind viele seiner Mitcamper stinksauer auf ihn. Ex-Teilnehmer Julian F.M. Stoeckel glaubt, dass sich "Honey" dadurch eine große Chance zerstört habe.

Jetzt sind alle Sympathie-Punkte endgültig futsch: Am zehnten Dschungeltag hat es Honey geschafft nicht nur die TV-Zuschauer von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" gegen sich aufzubringen, sondern vor allem seine Mitcamper.

An der Seite von Sonja Zietlow ist er fester Bestandteil des Dschungelcamps. Aber erinnern Sie sich noch an die ersten TV-Shows des Moderators, der auch dank "Let's Dance" mittlerweile sehr prominent in der Fernsehunterhaltung vertreten ist? Wir reisen durch die Karriere von Daniel Hartwich.

Markus Majowski ist raus: Als dritter Kandidat muss er das Dschungelcamp 2017 verlassen. Im Exklusiv-Interview mit unserer Redaktion verrät der Berliner Schauspieler, was er nach neun Tagen Dschungelcamp bereut, welchen Mitcamper er ins Herz geschlossen hat und warum er von RTL eine Entschuldigung fordert.

Alexander "Honey" Keen lässt die Prüfung sauen und bringt damit endgültig alle gegen sich auf.

Alexander Keen begann seine Karriere als Hassobjekt der Nation in der vergangenen Staffel von GNTM, als er seiner damaligen Freundin Kim Hnizdo die Show stahl. Seitdem ist seine Unbeliebtheit stetig gewachsen und hat an Tag 10 im Dschungelcamp ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Zudem ist Nicole Mieth raus.

Es kracht im Dschungelcamp! Zwischen den Bewohnern ist #konfro angesagt - und vor allem die Senderverantwortlichen bei RTL dürften sich die Hände reiben. Verantwortlich für die dicke Luft ist Alexander "Honey" Keen.

Konfro im Dschungelcamp: Hanka und Florian sind stinksauer.

An Tag 10 gab es endlich "Konfro" im Dschungelcamp: La Famiglia Grande hat sich gegen Alexander Keen alias "Honey" verschworen. Doch Everybody's Sündenbock wird nicht etwa rausgewählt!