In der fünften Mottoshow wurden die Kandidaten jeweils einmal im Duett und einmal alleine auf die Bühne geschickt. Für die beiden Kandidaten, die kein medienwirksames Techtelmechtel miteinander haben, wurde es dabei eng. Am Ende schied Tim David Weller aus.

Nachdem seine Performance die Jury bereits in der letzten Woche nicht überzeugen konnte, ist für Tim David Weller nun nach der fünften DSDS-Mottoshow schluss. Daran konnte auch das Duett mit Susan Albers nichts ändern, die am Ende mit ihrem Gesangspartner ins Stechen musste.

Gibt es bei DSDS einen Klatsch-Bonus?

Vielleicht fehlte den beiden aber auch der Pärchen-Bonus und somit der bei DSDS mitunter entscheidende Klatschfaktor der beiden anderen Duos. Erwin Kintop - letzte Woche ebenfalls ein Wackelkandidat - und Lisa Wohlgemuth sangen "Stay" von Rihanna und Mikky Eko. Seit gut zwei Wochen ist bekannt, dass Erwin und Lisa zusammen sind. Dabei wurde die junge Liebe hinter der Bühne auf ihre erste Probe gestellt: Weil Lisa ihren Gesangspart im Duett zu kurz fand, soll es zum Streit gekommen sein. Als es darauf ankam, war von einem etwaigen Zoff aber nichts mehr zu spüren. Händchenhaltend sang sich das junge Paar in die nächste Sendung.

Was zwischen Beatrice Egli und Ricardo Bielecki läuft, bietet hingegen Raum für Spekulationen. Vor einer Woche sollen die beiden angeblich Sex im Flugzeug gehabt haben. Und das, obwohl sie zuhause in der Schweiz einen festen Freund hat. Weil solche Geschichten für den DSDS-Erfolg im Grunde wichtiger sind als die gesangliche Darbietung, war das Weiterkommen eigentlich von vorneherein klar. Allerdings konnten Beatrice und Ricardo die Jury auch mit "Nothing's gonna stop us now" von Starship sowie ihren Einzeldarbietungen überzeugen.

Weil bei DSDS nichts ohne großes Tamtam geht, gab es sogar noch eine kleine "Überraschung": Nach Ricardos Interpretation des Xavier-Naidoo-Hits "Wenn ein Lied", rief der Schmusebarde von der ProSieben-Sat.1-Konkurrenz "The Voice" persönlich im Studio an und war völlig aus dem Häuschen. Nett inszeniert ...

Die letzten fünf Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar": Ricardo Bielecki, die Schweizerin Beatrice Egli, Susan Albers, Erwin Kintop und Lisa Wohlgemuth kämpfen in der nächsten Woche erneut um die große Chance, Castingstar zu werden.

Die Duette der fünften Mottoshow:

  • Susan Albers & Tim David Weller: "All The Time" von DJane HouseKat feat. Rameez.
  • Beatrice Egli & Ricardo Bielecki: "Nothing’s Gonna Stop Us Now" von Starship
  • Lisa Wohlgemuth & Erwin Kintop: "Stay" von Rihanna feat. Mikky Ekko

Die Einzel-Songs der Kandidaten:

  • Susan Albers: "Respect" von Aretha Franklin
  • Ricardo Bielecki: "Und wenn ein Lied" von Söhne Mannheims
  • Beatrice Egli: "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" von Jürgen Marcus
  • Erwin Kintop: "Troublemaker" von Olly Murs feat. Flo Rida
  • Tim David Weller: "Lasse redn" von Die Ärzte
  • Lisa Wohlgemuth: "Lights" von Ellie Goulding

(lug)