Ella … wer? Carolin … hö? Und was für ein Mus? Nicht jeder dürfte die neuen DSDS-Juroren neben Dieter Bohlen kennen. Wir stellen Ihnen die drei Neuen bei "Deutschland sucht den Superstar" vor: Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T.

Mehr Infos zu DSDS 2018

Dieter Bohlen gehört zu "Deutschland sucht den Superstar" wie Heidi Klum zu "Germany’s next Topmodel" oder Joachim Llambi zu "Let’s Dance". Sie sind die Aushängeschilder der jeweiligen Shows und seit Anfang an dabei.

Ihre Namen sind selbst Leuten geläufig, die diese Formate gar nicht schauen.

Bei Bohlens neuen DSDS-Jurykollegen sieht es hingegen anders aus. In der 15. Staffel (3. Januar, 20:15 Uhr auf RTL) sitzen Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T. statt Michelle, Shirin David und H.P. Baxxter in der Jury.

Aber wer sind die drei DSDS-Neulinge eigentlich?

Ella Endlich: Vom Teeniestar zur Schlagersängerin

Ella Endlich

Ella Endlichs echter Name lautet Jacqueline Zebisch. Die heute 33-Jährige feierte schon im Teenager-Alter als Musikerin Achtungserfolge.

Ihr Vater Norbert Endlich, ein Komponist und Musikproduzent, förderte sie. Unter dem Künstlernamen Junia gelang ihr 1999 mit dem Song "It’s Funny" der Sprung auf Platz 17 der deutschen Single-Charts.

Danach begann Ella an einer Theaterakademie zu studieren. Dabei wurde sie auch in Tanz und Musical mit dem Schwerpunkt Gesang ausgebildet, was sich als förderlich für ihre weitere Karriere erwies: Im Laufe der Jahre übernahm Ella Rollen in zahlreichen bekannten Musicals wie "Grease", "Wicked – Die Hexen von Oz" oder "Das Phantom der Oper".

Im Jahr 2009 gelang ihr mit ihrer Interpretation der Filmmusik von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" ihr bisher größter Erfolg als Sängerin. "Küss mich, halt mich, lieb mich" schaffte es auf Platz 12 der deutschen Single-Charts. Dafür wurde Ella mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

Der nächste große Wurf der Sängerin, die sich als Vertreterin des "Neo-Schlagers" bezeichnet, lässt aber noch auf sich warten. Sie brachte vier Alben heraus, die allesamt nicht in die Top 50 kamen.

Die Single "Adrenalin" hielt sich lediglich eine Woche auf Platz 100 der Charts, beim ESC-Vorentscheid 2016 scheiterte sie.

Dafür tritt sie regelmäßig in Shows von Carmen Nebel auf, die ist allerdings auch mit Ellas Vater zusammen.

Carolin Niemczyk: Ein "geiles Leben"

Carolin Niemczyk

"Ich wünsch' dir noch n' geiles Leben": Diese Textzeile dürfte sich schon bei manchen als Ohrwurm eingenistet haben. Und Carolin Niemczyk hat ihn zusammen mit ihrem Freund Daniel Grunenberg dort platziert.

Die 27-Jährige bildet mit ihrem Lebensgefährten das deutsche Elektropop-Duo Glasperlenspiel. Seit 2006 sind die beiden ein Paar.

Zusammen haben sie bereits acht Goldene und drei Platin-Schallplatten eingeheimst. Für "Geiles Leben" bekamen sie Doppel-Platin für über 800.000 verkaufte Einheiten.

Der Song hielt sich über ein Jahr in den deutschen Single-Charts und schaffte es zwischenzeitlich auf Platz zwei. Auch weitere Songs wie "Freundschaft" oder "Nie vergessen" landeten in den Top 20.

Und woher kennt man die Musik von Glasperlenspiel eigentlich noch? Fans von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" dürften das wissen, denn seit 2014 singt das Duo die Titelmelodie der Daily Soap.

Mousse T.: Der heimliche Weltstar

Mousse T.

Der 51-Jährige ist ein typischer Macher im Hintergrund. Viele dürften seine Songs kennen, doch meist interpretieren sie andere: Mousse T. hat zum Beispiel Tom Jones’ Klassiker "Sex Bomb" geschrieben.

Auch selbst trat Mousse T., der mit bürgerlichem Namen Mustafa Gündoğdu heißt, als Musiker und vor allem als DJ in Erscheinung. Mit seinem größten eigenen Hit "Horny" schaffte er den Durchbruch: Als erster Europäer bekam er 1998 eine Grammy-Nominierung in der Kategorie "Best Remixed Recording".

Viele internationale Stars wollten und wollen mit ihm arbeiten. Michael Jackson, die Backstreet Boys oder Timbaland sind nur eine Auswahl an Musikern, die ihre Songs schon von Mousse T. remixen ließen.

Neben Dieter Bohlen ist Mousse T. damit der musikalisch Erfolgreichste in der neuen Jury von "Deutschland sucht den Superstar".

Bildergalerie starten

Menderes Bagci früher und heute: Von DSDS übers Dschungelcamp zurück zu DSDS

Menderes Bagci hat sich von der DSDS-Lachnummer zu Deutschlands Lieblings-Amateur gemausert. Dennoch hält er der Show weiterhin die Treue. Am 10. Februar tritt er zum 15. Mal bei DSDS auf. Diese Bildergalerie zeigt, was sich bei ihm seit Staffel eins getan hat.