Bei den Dreharbeiten zu "Fast & Furious 9" hat sich ein Unfall ereignet: Ein Stuntman zog sich eine schwere Kopfverletzung zu, die Produktion wurde daraufhin vorübergehend gestoppt.

Mehr Kino-News finden Sie hier

Derzeit laufen die Dreharbeiten zum neunten "Fast & Furious"-Teil im englischen Leavesden nahe London. Am Set ist nun ein Stuntman verletzt worden. Das bestätigte ein Sprecher des Filmstudios Universal gegenüber "Deadline".

Wohl Double von Vin Diesel mit Helikopter abtransportiert

"Wir haben die Produktion für diesen Tag gestoppt, um uns auf diese Situation zu konzentrieren", heißt es in der Mitteilung. Ein Sprecher des Rettungsdienstes berichtete unterdessen "Mail Online", die Rettungskräfte seien gerufen worden, nachdem Berichten zufolge ein Mann bei einem Sturz verletzt worden sei. "Ein Patient mit einer schweren Kopfverletzung wurde ins Royal London Hospital geflogen." Offizielle Informationen über den Zustand des Mannes und seine Identität gibt es bis jetzt nicht.

Die britische "The Sun" will jedoch erfahren haben, dass es sich um Vin Diesels Stuntdouble Joe Watts handeln soll, der von einem hoch gelegenen Balkon gefallen sei, weil ein Sicherheitskabel gerissen war. Aktuell soll er sich in einem künstlichen Koma befinden.

"Fast & Furious 9": Erfolgreiche Actionreihe mit Spinoff

2001 feierte der erste "Fast & Furious"-Film seine Premiere. Seitdem hat sich die Actionfilmreihe zu einer der erfolgreichsten Marken etabliert. In dem Film "Fast & Furious 9" von Regisseur Justin Lin werden neben Vin Diesel auch Michelle Rodriguez, Helen Mirren und Charlize Theron zu sehen sein.

Der Streifen soll im Mai 2020 in die Kinos kommen. Mit "Hobbs & Shaw", in dem Jason Statham und Dwayne Johnson die Hauptrollen spielen, wird ab 1. August ein erster Ableger der Reihe in den Kinos starten. (jom)  © spot on news

Action-Helden im Doppelpack

Dwayne Johnson als Luke Hobbs und Jason Statham Deckard Shaw bringen ab dem 1. August 2019 das "Fast & Furious"-Franchise zu neuem Glanz, auf die Kinoleinwände zurück. Auch wenn sie andauernd streiten - gegen Superbösewicht Brixton (Idris Elba) können sie nur gemeinsam bestehen.