Die alles entscheidende Frage bei "Game of Thrones" lautet: Wer landet am Ende auf dem Eisernen Thron? Bis wir das erfahren, werden noch mindestens zwei Staffeln ins Land ziehen. Fans können allerdings schon jetzt über ihre Lieblingskandidaten abstimmen - fast wie im richtigen Wahlkampf.

Alle Welt blickt derzeit gespannt auf den Präsidentschaftswahlkampf in den USA. Doch neben der Frage ob Ex-First-Lady Hillary Clinton oder doch Milliardär Donald Trump ins Weiße Haus einziehen, brennt eingefleischten "Game of Thrones"-Fans noch etwas ganz anderes auf der Seele. Denn auch in den sieben Königreichen von Westeros wird eifrig um die Herrschaft gebuhlt.

Erinnern Sie sich, wie diese Charaktere bei "Game of Thrones" starben?

Deshalb hat der Sender HBO nun eine eigene Wahlkampagne gestartet, in der Fans der Serie über ihre Wunschkandidaten für den Eisernen Thron abstimmen dürfen - inklusive Vizepräsidenten.

Zur Wahl stehen dabei Daenerys Targaryen mit Tyrion Lannister, Jon Snow mit Lyanna Mormont, Cersei Lannister mit Qyburn und Petyr Baelish mit Sansa Stark. Für die Abstimmung hat HBO eine eigene Website eingerichtet und sogar einen Wahlwerbespot veröffentlicht. Über soziale Netzwerke können sich die Fans außerdem mit ihren Wunschkandidaten solidarisieren und aktiven Wahlkampf betreiben.

Sehen Sie hier den GoT-Wahlwerbespot:

Ob die Vorauswahl des Senders auch ein Indiz dafür ist, wie es weitergeht, oder ob es sich lediglich um einen netten Marketing-Gag handelt, ist indes unklar. Genau wie über das angekündigte Ende der Serie nach Staffel acht, das unlängst von einem HBO-Sprecher wieder relativiert wurde. Sicher sein kann man sich bei "Game of Thrones" aber ohnehin nie.

Alle News und Informationen zu "Game of Thrones"