• Fast zwei Jahre ist es her, dass am 19. Mai 2019 das Finale der "Game of Thrones"-Serie erstmals über die Bildschirme flackerte.
  • Seither warten viele Fans des Fantasy-Universums von George R. R. Martin auf Nachschub in Serienform.
  • Nun hat der Sender HBO die ersten Bilder zum GoT-Prequel "House of the Dragon" veröffentlicht.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Der US-Sender HBO hat am Mittwoch die ersten Set-Fotos für die Serie "House of the Dragon" veröffentlicht. Die Dreharbeiten zu der Vorgeschichte der Erfolgs-Serie "Game of Thrones" ("GoT") waren Ende April angelaufen.

Die Fotos zeigen die Schauspieler Olivia Cooke und Rhys Ifans als Otto und Alicent Hightower, Emma D'Arcy als Prinzessin Rhaenyra Targaryen, Matt Smith als Prinz Daemon Targaryen und Steve Toussaint als "The Sea Snake". Sie sind alle auf dem offiziellen Twitter-Account zur Serie zu sehen.

"House of the Dragon" basiert auf dem Buch "Feuer und Blut" des US-Schriftstellers George R.R. Martin. Die Geschichte spielt rund 300 Jahre vor den Ereignissen von "GoT". Die Serie rund um das Königshaus Targaryen soll 2022 gesendet werden.

Die achte und letzte Staffel der preisgekrönte Fantasy-Saga "Game of Thrones" war im Mai 2019 ausgestrahlt worden. Acht Jahre lang hatte "GoT" Fans auf der ganzen Welt gefesselt.

Lesen Sie auch: Tamzin Merchant: Sie hätte eigentlich die Mutter der Drachen gespielt

(dpa/thp)  © dpa

Iain Glen
Bildergalerie starten

Zum 60. Geburtstag von "Jorah Mormont" Ian Glen: Das machen die "Game of Thrones"-Stars heute

Im Mai 2019 flimmerte die letzte Folge der HBO-Serie "Game of Thrones" über die Bildschirme. Damals hätte der Hype um die Stars nicht größer sein können. Aber wie sieht es heute aus? Zum Geburtstag des "Jorah Mormont"-Darstellers werfen wir einen Blick auf die neuesten Projekte.