ProSieben macht die GNTM-Kandidatinnen mal wieder zu Clowns. In einem Wasserball sollen sie in hautengen Ganzkörpersuits eine gute Figur machen - Drama-Potential hat dabei ein ganz anderer Moment der Show.

Weil ProSieben seine Model-Küken auf das Leben als mehr oder minder große Berühmtheiten vorbereiten will, bekommen die Mädchen diese Folge ein Medien-Training.

Sie sollen in Interviews etwas von sich Preis geben und lernen, richtig mit Reportern zu reden. Besonders für Romina scheint diese Aufgabe eine harte Herausforderung zu sein. Sie gesteht den zwei resoluten Interviewerinnen, dass sie schwere Zeiten durchgemacht hat. "Und welche?", kommt die Nachfrage. "Ich bin krank", sagt Romina.

Schock für die Zuschauer. Romina hat einen Gendefekt an der Leber. Das heißt sie darf keinen Alkohol trinken und muss auf ihre Ernährung achten. "Ich kann sehr gut leben damit.", sagt Romina.

Und auch größere oder kleinere Skandale werden in den Interviews aufgedeckt: Anh hat ihre drei Geschwister groß gezogen, Brenda würde sich gern die Nase machen lassen, Lynn hat erotische Bilder mit ihrem Freund geknipst und Maja ist für die Legalisierung von Drogen. Was die "Meeedchen" sich alles so einfach entlocken lassen...

Models in einer Blase

Hurra, Heidi Klum schickt ihre Mädchen mal wieder zu einem Shooting, bei dem man sich mit an hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit zum Horst macht.

Die Mädchen von "Germany's next Topmodel" müssen in bunt bestickten Bodysuits in einem Wasserball posieren. Die Model-Mama weiß: "Die besondere Schwierigkeit besteht darin, dass die Models in einer Blase auf dem Wasser balancieren und shooten müssen. Das ist eine Aufgabe, die absolute Körperspannung abverlangt."

Besonders Sabine aus München entpuppt sich als recht ungeeignet für solcherlei Zircus-Kunststückchen. Da kullern dann auch ganz schnell die Tränen. Grund: "Ich habe mir so viel Druck aufgebaut."

Leticia erklärt ganz nüchtern: "Sie weint schon das ein oder andere mal. Einmal in jeder Folge ist schon drin." Autsch.

Entscheidung ohne Heidi

Weil in New York ein Schneesturm tobt, kann Heidi zur Entscheidung nicht anreisen. Die beiden Juroren Michael Michalsky und Thomas Hayo übernehmen und Heidi ist zugeschaltet. Sabine und Anh wackeln, dürfen aber beide bleiben. Brenda muss sofort gehen.