Schlagerstar Helene Fischer (32) wird beim GNTM-Finale ihre neue Single "Herzbeben" performen. Auch Heidi Klum (43) will eine Gesangseinlage zum Besten geben. Nun stellt sich die Frage: Stiehlt Helene der Modelmama die Show?

Das diesjährige Finale der 12. Staffel von "Germany's next Topmodel" am 25. Mai verspricht eine Show der Superlative zu werden. Helene Fischer höchstpersönlich hat sich angekündigt, die neue Single "Herzbeben" aus ihrem ebenso brandneuen Album "Helene Fischer" zu präsentieren.

Von so einem Quotengaranten will Modelmama Heidi sich natürlich nur ungerne die Show stehlen lassen. Im Gegenteil: Sie hat für das diesjährige Finale geplant, es mit der Schlagerkönigin aufzunehmen. "Ich habe mir gedacht es wäre etwas Besonderes, im Finale von 'Germany's next Topmodel' zu singen und zu tanzen", erklärt Klum in einer offiziellen Pressemitteilung des Senders.

Mehr Infos zu Heidi Klum

Sie habe deshalb zusammen mit ihren Jury-Kollegen Michael Michalsky (50) und Thomas Hayo (48) extra eine noch geheime Einlage samt Tanz und Gesang einstudiert. Ob es vielleicht mit Helene zu einem Duett kommt? Zuzutrauen wär's ihnen!

Und das Staraufgebot wird noch größer

Schauspielerin Tschirner richtet einen Appell an die GNTM-Chefin.


Und es bleibt nicht bei Helene Fischer. Pop-Feministin und Sängerin Beth Ditto, Star-DJ Robin Schulz und Schnulzenbarde James Blunt werden ebenfalls für musikalische Unterhaltung sorgen.

Mit dieser Kombo schalten natürlich reihenweise zusätzlich Menschen ein, die sich nicht die Bohne dafür interessieren, wer das neue "Topmodel" wird. Wirklich clevere Quoten-Strategie!

GNTM-Mädels eher Randerscheinung

Apropos Topmodel: Ein wenig lässt das Programm vermuten, dass die vier Finalistinnen Leticia, Romina, Céline und Serlina völlig ins Hintertreffen geraten und die Kür der Siegerin zur Randerscheinung verkommt.

Immerhin wird Heidi eifrig damit beschäftigt sein, dafür zu sorgen, dass Helene ihr nicht völlig die Show stiehlt. (zym)

Mehr Infos zu GNTM

Bildergalerie starten

Helene Fischer im Wandel der Zeit

Helene Fischer von 2006 bis heute: Im Zeitraffer durch die Looks und Chart-Erfolge der Schlagersängerin.



© top.de