Was wäre GNTM ohne seine Dramen? Heute fordert Heidi Klum ihre Models ganz offiziell dazu auf, sich gegenseitig anzuschwärzen. Außerdem befürchtet Lynn, dass sich ihr Freund trennen will. Aber warum? Das erwartet uns heute bei "Germany’s next Topmodel".

Lynn ist fertig mit der Welt: "Alter, jetzt muss ich auf jeden Fall mit meinem Freund telefonieren." Das GNTM-Model geht schnurstracks zum Telefon. Sie beginnt das Gespräch mit: "Ey … ja … ähm." Dann folgt erst mal lange nix.

Immer wieder fasst sie sich ins Gesicht, atmet tief durch, schließt die Augen. Tränen kullern. Lynns Freund verzweifelt derweil in der Leitung: "Wieso weinst du?" Keine Antwort.

Berechtigte Frage: Worum geht es hier eigentlich? Nach einer Weile antwortet Lynn endlich, aber nicht gerade aufschlussreich: "Weiß nicht. Ich hab Angst, dass du mich verlässt."

Paparazzi knipsen Dessous-Shooting bei GNTM

Im Ankündigungstrailer für die neue Folge von "Germany's next Topmodel" versucht ProSieben den Grund für das Drama noch zu verschleiern, er ist aber bereits ein offenes Geheimnis. Bei einem Dessous-Shooting war Lynn halbnackt in der Öffentlichkeit zu sehen, Paparazzi haben sie fotografiert – und die Bilder an Agenturen und Medien verkauft. Das erfährt das Nachwuchsmodel in der neuen Folge.

Nun ist Lynn besorgt. Ihr Freund sei ohnehin recht eifersüchtig, verriet sie einst in einem Interview mit dem Sender. Wie er wohl auf die pikanten Bilder reagiert?


Heidi Klum will Models gegeneinander aufhetzen

Das zweite Drama handelt vom Rauswurf einer Kandidatin. Die Jury kürt in der neuen Folge ihre Top Ten. Elf sind noch dabei, eine muss also gehen.

Da ist es natürlich fies, dass Heidi Klum jedes ihrer Models vor versammelter Mannschaft fragt, welche Kandidatin sie rauswerfen würden.

Stress, Zickereien und noch mehr Drama sind damit quasi Pflichtprogramm.

(am)


Mehr Infos und News zu GNTM 2017