Der schlimmste Tag im Leben einer GNTM-Kandidatin steht wieder an. Richtig, es geht um das Umstyling. Dem können Heidis "Meedchen" auch in dieser Staffel nicht entkommen. Und auch diesmal gibt es wieder einen unterhaltsamen Mix aus Zickereien und Verzweiflung.

Mehr Infos zu "Germany's next Topmodel" finden Sie hier

Heidi Klum und ihre Mitjuroren Thomas Hayo und Michael Michalsky kennen auch diesmal keine Gnade. "Hier kriegt keiner, was er gerne möchte", meint die Model-Mama knallhart wie eh und je.

Die Mädchen haben, was ihre Frisur angeht, bei "Germany's next Topmodel" traditionell eben nichts zu melden.

Abgesehen von Schere und Haarfärbemittel wird auch ein Rasierapparat ausgepackt. Das bedrohliche Surren hat bei Abigail direkten Einfluss auf die Tränendrüse.

Sie ist nicht die Einzige, die um ihren Haarschopf fürchtet: Auch Klaudia bangt um ihre hüftlange Mähne.

"Germany's Next Topmodel": Muss Klaudias lange Mähne ab?

Manche Mädchen freuen sich auf das Umstyling - Klaudia aber hat Bedenken. Sie will ihre lange Haarpracht nicht verlieren. Wird Heidi gnädig mit ihr sein? © ProSiebenSat.1

Wie man allerdings bei Ex-GNTM-Siegerin Kim Hnizdo gesehen hat, kann eine Kurzhaarfrisur auch ganz hilfreich sein.

Zoe hingegen hofft auf Extensions und stellt von Anfang an klar: "Wenn sie mir die Haare ganz kurz schneiden, überlege ich, ob ich das nicht mitmache."

Nach ihrem Umstyling meint ihre beste Feindin Victoria: "Hätte ich diese Haare, ich würde weinen. So schlimm ist es bei keinem."

Umstyling sorgt auch für Jury-Zoff

Die Einzige, die das Ganze realistisch einschätzt, ist Gerda: "Egal, was wir denken, egal, was wir sagen, egal, wie wir uns fühlen, es ist sowieso zu spät. Jetzt müssen wir es über uns ergehen lassen ..."

Aber auch unter den Juroren gibt es Zoff: Thomas und Heidi kriegen sich wegen einer Kandidatin in die - pardon - Haare.

Um welche Kandidatin es dabei geht und wer sich trotz frisch frisierter Haarpracht auf den Heimweg machen muss, erfahren wir heute Abend um 20:15 Uhr auf ProSieben. (alm)

"Germany's Next Topmodel": Beim Umstyling fließen die Tränen

Es fallen Haare und es fließen Tränen - auch heuer wird das Umstyling als Highlight jeder Staffel zum Horror für Heidis Mädchen. © ProSiebenSat.1
Teaserbild: © ProSieben/Martin Ehleben