Heidi Klum begibt sich wieder auf Topmodel-Suche. Zu Beginn der Reise nimmt sie 25 Mädchen mit nach Costa Rica, dem ersten Stop von GNTM 2020. Dann kommen noch drei Kandidatinnen nach. In der Übersicht finden Sie alle Meeedchen der aktuellen 15. Staffel.

Mehr Infos zu "Germany's next Topmodel" 2020 finden Sie hier

Das sind die Kandidatinnen für GNTM 2020

Aline (22) aus München

Alina ist "Bayerin durch und durch", wie sie bei ProSieben erzählt. Sie lebt bei einer Pflegefamilie in Erding in der Nähe von München. "Ich bin im Umkreis von 20 Kilometern die einzige Schwarze." Eine Herausforderung für die 22-Jährige, doch ihre Familie bietet ihr den nötigen Rückhalt.

Nina-Sue (19) aus Dießen am Ammersee

Nina-Sue ist ein Einzelkind, ist deswegen aber nicht besonders verwöhnt aufgewachsen, sagt sie. Die 19-Jährige bezeichnet sich als tough und nennt Angelina Jolie ihr großes Vorbild: "Ich höre oft, dass ich Angelina Jolie ähnlich sehe - eine Mega-Ehre." Bei GNTM hat es nicht gereicht: Nina-Sue flog in Folge 2 raus.

Nach dem wohl härtesten Nackt-Shooting aller Zeiten (und aller, die noch kommen werden) stand bei GNTM die Action-Woche an. Und da kam es in der Entscheidung zu einer faustdicken Überraschung - denn Heidi Klum schmiss ihre Favoritin raus. Der Couchticker zum Nachlesen.

Cassandra (27) aus Gera

Sie ist mit 1,75 Metern die kleinste Kandidatin der Staffel und stolz auf ihren ostdeutschen Dialekt. Sie will an ihrem Model-Traum arbeiten und ist sehr ehrgeizig, erzählt sie bei ProSieben.

Tamara (19) aus Wien

"Ich bin eine kleine Drama-Queen, das wird man merken", prophezeit Tamara. Sie macht gerade beruflich nichts, weil sie sich völlig auf die Model-Suche konzentrieren und ihre Leidenschaft zum Beruf machen will. Die 19-Jährige hat große Pläne im Leben, will viel reisen und irgendwann auch schauspielern.

Sarah S. (23) aus Köln

Sarah hat afrikanische Wurzeln, ihre Eltern kommen aus dem Senegal. Sie sagt von sich selbst, dass sie laut und präsent ist und schaut schon gespannt auf das Umstyling: "Das wird wild", ist sie sich sicher.

Daria (22) aus Seevetal

Daria stottert und hatte damit vor allem in der Schulzeit Schwierigkeiten. Doch sie will sich nicht unterkriegen lassen und hat gelernt, damit umzugehen. "Wenn ich merke, ich fange an zu stottern, suche ich mir schnell ein anderes Wort aus mit der gleichen Bedeutung", erklärt sie. Diese Taktik will sie auch bei GNTM anwenden - gereicht hat es aber nicht, Daria flog in Folge 2 raus.

Kandidatin Lucy kam als Junge zur Welt

Anastasia (20) aus Berlin

Anastasia modelt bereits, seit sie 14 Jahre alt ist, vor allem in Japan. Weil sie schon Model-Erfahrung hat, rechnet sie sich gute Chancen aus und war in Tokio auch schon auf Plakaten in der U-Bahn zu sehen und in der Vogue abgebildet.

Mareike (24) aus Berlin

Mareikes gesamter Körper ist tätowiert und das war dementsprechend teuer. Etwa 24.000 Euro hat sie für ihre Tätowierungen bereits ausgegeben, schätzt die 24-Jährige. Sie beschreibt sich selbst als laut, extrovertiert und verrückt.

Lucy (21) aus Kassel

Lucy kam als Junge zur Welt und outete sich mit 18 Jahren als Transgender. Genau die Tatsache, dass sie als Junge geboren wurde, macht sie besonders, sagt sie. Ihr größter Fan sei ihr Freund, dem sie nach dem dritten Date von ihrer Veränderung erzählt hat. Bei GNTM will sie mit ihrer Performance überzeugen. Mehr zu Transgender-Kandidatin Lucy bei GNTM erfahren Sie hier.

Malin (21) aus Berlin

Malin singt gemeinsam mit ihrem Mann in der Band "The Knorke", die Rock-, Metal- und Punkmusik macht. Sie sind seit zwei Jahren verheiratet. Bei "Germany's next Topmodel" möchte die 21-Jährige eine andere Seite von sich zeigen. Wirklich gelungen ist ihr das offenbar nicht - in Folge 3 musste sie gehen.

Nadine (20) aus Fürstenfeldbruck

Nadine ist leidenschaftliche Motorrad- und Motocross-Fahrerin, wie auch ihre gesamte Familie und ihr Freund. "Gefährlich ist jeder Sport, Motocross natürlich auch", erzählt sie. Bei Zickereien unter den Mädchen will sie sich raushalten, denn das sei nicht ihr Ding.

Saskia (22) aus Braunschweig

Saskia kennt die GNTM-Welt schon: Sie hat vor drei Jahren schon einmal mitgemacht. Seither habe sie sich weiterentwickelt und sei nun um einiges mehr sie selbst: "Jetzt bin ich ready." Ihr Freund ist Profi-Basketballer, wegen seines Trainings sieht sie ihn allerdings nur selten. Saskia ist seit Folge 3 nicht mehr dabei bei GNTM.

Bianca (18) aus Aachen

Die 18-Jährige setzt sich für den Umweltschutz ein und würde nicht mit Marken zusammenarbeiten wollen, die Tierversuche unterstützen. "Ich möchte mich auch gegen Tierversuche einsetzen", sagt Bianca. Das will sie auch in der GNTM-Model-Villa tun und die anderen Mädchen für diese Themen sensibilisieren.

Lijana (23) aus Kassel

Lijana tanzt, seit sie fünf Jahre alt ist. "Tanzen ist ein Ventil für mich", erzählt sie. "Ich brauche Tanzen, um meine Gefühle zu verarbeiten." Die 23-Jährige kommt aus einer großen Familie und will "Germany's next Topmodel" werden, weil sie sehr selbstbewusst und präsent ist und die Leute sich an sie erinnern, sagt sie.

Charlotte legt Tarot-Karten und ist spirituell

Alina (23) aus Köln

Alina ist mit Profi-Fußballer Emmanuel Mbende zusammen, mag den Begriff "Spielerfrau" aber nicht. "Ich verdiene mein eigenes Geld, ich studiere, um später auf eigenen Beinen stehen zu können", sagt sie. "Ich lasse mich da in keine Schublade stecken." In Folge 4 musste Alina gehen.

Johanna (20) aus Remseck

Johanna ist das so genannte kurvige Model der aktuellen 15. Staffel von GNTM, sie bezeichnet sich auch selbst als "die Kurvige". Die 20-Jährige mag alles an ihrem Körper und hofft, sich durch ihre Rundungen von den anderen Mädchen zu unterscheiden.

Marie (19) aus Landau in der Pfalz

Die 19-Jährige hat eine ganz besondere Sucht: Sie liebt Karotten und isst ständig welche, was sich bereits an einer Orangefärbung ihrer Hände und Füße zeigt, wie sie selbst erzählt. Wählerischer als bei dem Gemüse sei sie bei Männern: Aktuell ist Marie Single.

Charlotte (25) aus München

Charlotte legt Tarot-Karten und sagt von sich selbst: "Ich bin ein spiritueller Mensch." Außerdem beschäftigt sich die 25-Jährige mit Astrologie und Numerologie. Deswegen sei sie sehr empathisch. Als Model hat sie schon Erfahrung und bereits ein paar Shootings hinter sich. Die Tarotkarten-Legerin flog in Folge 2 raus.

Julia F. (20) aus Schweinfurt

Julia fällt auf: Die 20-Jährige hat aufgrund einer Autoimmunerkrankung am gesamten Körper keine Haare. Mittlerweile kommt sie gut mit ihrer Erkrankung klar, sagt sie. Dennoch zeigt sie sich erst seit Kurzem ohne eine ihrer Perücken in der Öffentlichkeit - GNTM gibt ihr den nötigen Mut dazu. Hier erfahren Sie mehr über Alopecia, der Krankheit von GNTM-Kandidatin Julia.

Larissa (19) aus Mörfelden-Walldorf

Die 19-Jährige bezeichnet sich selbst als auffälligen Typen und wollte schon immer Topmodel werden. "Das ist mein Traum", erzählt sie.

Julia P. (17) aus Dortmund

Julia liebt Männer und Frauen: "Ich bin bisexuell", erzählt die 17-Jährige. "Man muss zusammenpassen, der Humor ist sehr wichtig." Seit Kurzem hat Julia einen Freund, den sie "kleines Baby" nennt - sie ist nämlich größer als er.

Sarah P. (20) aus Vorau in Österreich

Die 20-Jährige kommt vom Land und ist auf einem Bauernhof aufgewachsen. Bislang war sie noch nie längere Zeit von Zuhause weg. "Ich liebe es und fühle mich wohl in meiner Heimat." Doch sie will auch die Welt erobern und viel reisen.

Pinar (22) aus Mühlacker

Pinar hat Respekt davor, bei "Germany's next Topmodel" zu versagen: "Das ist meine größte Angst." Sie ist 1,84 Meter groß und glaubt, dass ihr ihre Größe bei GNTM helfen kann.

Vivian (21) aus München

"Als Model machen mich meine langen Beine aus", ist sich die 21-Jährige sicher. Als das Erlebnis, das sie am meisten geprägt hat, nennt sie den Tod ihres Vaters im vergangenen Jahr. Bei GNTM macht sie mit, um zu gewinnen. Aber auch wegen ihres Vaters: Dem habe sie nämlich immer von ihrem großen Traum erzählt.

Maureen (20) aus Wien

Maureen hat österreichische und nigerianische Wurzeln und ist mit einem Fußballer zusammen. Ihr Freund Kelvin Arase spielt bei SK Rapid Wien. "Ich bin zwar eine Spielerfrau, weil ich von einem Spieler das Mädchen bin, aber ich würde mich jetzt nicht definieren als ein kleines Plus One", sagt sie. Bei GNTM will sie zeigen, was in ihr steckt.

Laura (19) aus Düsseldorf

Die 19-Jährige feiert gerne Partys, besonders mit wichtigen Leuten. Wie sie ProSieben erzählt, hat sie auf einer VIP-Party schon einmal Brooklyn Beckham getroffen. Laura hat Freunde in Saint-Tropez und Monaco, ist bereits viel gereist und war auf Events unterwegs. Bei GNTM hat es nicht gereicht: In Folge 4 schickte Heidi Klum sie heim.

Maribel, 18, aus Mühlheim an der Ruhr

Maribel ist eine der Nachrückerinnen in der 15. GNTM-Staffel. "Ich liebe es, vor Kameras zu stehen und bin durch meinen Instagram-Account auch schon ein wenig an das öffentliche Leben gewöhnt", sagt sie bei ProSieben. Die 18-Jährige musste bereits einen schweren Schicksalsschlag verkraften: Sie verlor ihre gesamte Familie bei einem Autounfall.

Jacky, 21, aus dem Rheingau-Taunus-Kreis

Auch Jacky kam als Nachrückerin dazu, eroberte aber direkt das Herz der Model-Mama: Sie ist eine von zwei Kandidatinnen, die dieses Jahr mit zur amfAR-Gala darf - immer eine Auszeichnung und ein Indikator dafür, dass sie weit kommen wird.

Valeria, 19, aus Freiburg im Breisgau

Valeria träumt schon immer davon, Model zu werden. Nun ist sie eine der GNTM-Nachrückerinnen und sieht ihre Chancen vor allem in ihrer Wandelbarkeit. Doch für die Model-Mama reichte das nicht: Sie schickte sie in Folge 4 nach Hause.

GNTM 2020: Das ist Heidi Klums Jury

Manche Dinge ändern sich bei "Germany's next Topmmodel" nicht so schnell: Auch in diesem Jahr wird es wieder eine wechselnde Jury geben. Lesen Sie hier, wer dabei ist.

"Germany's next Topmodel" läuft nun wieder jeden Donnerstag auf ProSieben. Hier finden Sie die Sendezeiten von GNTM.

GNTM live in unserem Couchticker

Bildergalerie starten

GNTM-Kandidatinnen 2020: Diese 28 Mädchen nimmt Heidi Klum mit

Eine ist fast überall tätowiert, eine andere hat kein einziges Haar am gesamten Körper, eine dritte wurde als Junge geboren - und drei Kandidatinnen rücken nach: Diversität spielt bei Heidi Klum auch 2020 wieder eine große Rolle. Das sind ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel".