Bei GNTM ging es in dieser Woche um alles - mal wieder. Der Einzug in die begehrten Top 10 stand an und um diesen meistern zu können, durften die Meeedchen tanzen und auch Heidi Klum gab eine Kostprobe ihres Könnens. Und natürlich jede Menge Zickereien und Intrigen. Der Couchticker zum Nachlesen.

GNTM-Couchticker hier aktualisieren

GNTM im Couchticker: Heißer Moment zwischen Jacky und Massimo

Was wir heute lernen:

  • Eine Lijana kann auch mal nicht die Beste gewesen sein.
  • "What’s poppin‘, guys" ist so ziemlich das Allerschlimmste, was man sagen kann.
  • Lijana manipuliert sogar ihre eigenen Freundinnen (Wenn sich eine Lijana mit einer Freundin trifft, wirft sie immer ihre Haare nach vorne, damit sie ein Kompliment bekommt)

22:25 Uhr: Nächste Woche geht's zur amfAR-Gala. Wir sind gespannt und natürlich wieder im Couchticker dabei!

22:20 Uhr: Julia aber nimmt es mit Humor: Sie möchte nun Dschungelkönigin werden. Challenge accepted!

22:18 Uhr: Maribel ist weiter, das heißt, Julia muss gehen. Das ist wirklich wirklich schade.

22:14 Uhr: Julia oder Maribel - wer muss heute gehen? Beide können es ja kaum sein, sonst würde Heidi ja nur neun Meeedchen mit in die Top 10 nehmen. Wobei im Klumiversum natürlich alles möglich ist.

22:11 Uhr: Tamara hat gerade die beste Rede gehalten, die man halten kann, wenn man von Heidi Klum gefragt wird, warum man in die Top 10 einziehen soll: "Meine Energy würde fehlen, meine Energy, wisst ihr, was ich meine? Ich geb' euch immer die Energy, oder?"

22:03 Uhr: Tja, Lijana, Karma regelt die meisten Dinge. Du warst heute leider nicht die Beste gewesen.

22:02 Uhr: Das hieß grad übrigens "futgehen", auf Hochdeutsch "ausgehen", was Nadine da grad gesagt hat. Baierisch ist einfach der schönste Dialekt.

22:01 Uhr: Sagt Lijana nicht immer, sie gibt immer alles? Warum sagt sie denn dann jetzt, sie hätte noch mehr geben können? Hört sie sich selbst zu, wie sie sich ständig widerspricht?

21:43 Uhr: "Sie hat Massimo fast über den Haufen gerannt und so in den Boden gestampft." Wir feiern Rebecca Mir für diese Aussage über Lijana. Denn Lijana ist ja immerhin Tänzerin, Model, Schauspielerin - was ist sie nicht? Ach ja: Ehrlich. Authentisch. Fällt uns schon was zu ein.

21:33 Uhr: Oh la la, heißer Moment zwischen Jacky und Massimo - was wohl Rebeca Mir dazu sagt? Massimo Sinato jedenfalls bescheinigt Jacky und auch Anastasia: "Die fahren die Tango-Krallen aus."

Die große Aussprache, bei der keiner weiß, worum es geht

21:30 Uhr: Da war sie wieder dahin, die Liebe zwischen Lijana und Nadine. Kaum ist Nadine mal besser als Lijana, ist Lijana sofort wieder im Lästermodus. Gab es je einen unehrlicheren Menschen bei GNTM als Lijana?

21:15 Uhr: Und das glaubt jetzt jemand wirklich, dass Lijana und Nadine sich ausgesprochen haben?

21:12 Uhr: What's poppin', John Frieda? Larissa hat den Job, weil ihr ein natürliches Model sucht? Aha.

21:09 Uhr: "What's poppin', guys?", sagt Larissa. Ok, wir sind zu alt für den Schmarrn. Bei uns sagte man noch: "Was geht ab?" Und es war einfach schön.

21:06 Uhr: Bitte was? Wenn sich Lijana mit einer Freundin trifft, wirft sie immer ihre Haare nach vorne, damit sie ein Kompliment bekommt? Ernst gemeinte Frage: Wer ist mit Lijana befreundet und macht das auch noch? Jetzt mal echt, bitte!

21:05 Uhr: Können Lijana und Larissa eine Sache einfach mal normal kommentieren? Ohne Unterton? Ohne Häme? Antwort: Nein.

21 Uhr: Hat Lijana gerade zu Nadine gesagt, sie sei die Schlimmste von allen? Wir glauben, da hat Lijana was missverstanden. Die Krokodilstränen war aber ganz großes Kino, sie kann echt schauspielern.

20:56 Uhr: Worum genau geht's jetzt eigentlich bei dieser großen Aussprache?

20:53 Uhr: "Kuck mal, wie sie kuckt, kuck mal, wie sie kuckt" ist ja auch eiskalt geklaut bei "Spatzl, schau wia i schau" vom Monaco Franze, also echt, Heidi.

Man sollte immer auf aufteigenden Bergen sein und nicht auf abrollenden

20:48 Uhr: Es ist immer gut, auf dem aufsteigenden Berg zu sein und nicht auf dem abrollenden. Heutzutage gehen ja schon die Berge in die Berge.

20:46 Uhr: Larissa ist auf dem besten Wege, Lijana den Läster-Thron streitig zu machen. Hinterfotzig ist das Wort.

20:44 Uhr: "Rede ruhig weiter, liebes Male Model Derrick, aber ich schau sowieso nur deinen Sixpack an. Du könntest auch sagen, dass du das Mittel gegen Corona gefunden hast, ich würde es nicht hören." (Heidi, mutmaßlich)

20:39 Uhr: Oh la la, Heidi checkt Derrick ganz schön ab: Einmal Blick von oben nach unten. Das sieht man, obwohl sie ihre Sonnenbrille trägt.

20:37 Uhr: Wir würden ja den Streit, der da grade tobt, gerne wiedergeben. Aber wir gehen lieber in die Küche und füllen unsere Lillet-Gläser auf. Da haben wir mehr davon.

20:24 Uhr: "Du musst ruhig bleiben, du kannst jetzt nicht so hyperventilieren. Das ist auch nicht gut." Bester Tipp vong Welt.

20:23 Uhr: Warum brauchen die denn das Beatmungsgerät schon, bevor sie überhaupt untertauchen? Da können sie doch auch einfach Luft holen? Oder berücksichtigen wir hier gerade was nicht?

Heidi liest das Menü, bestellt aber nicht

20:20 Uhr: Aha, Heidi darf also das Menü lesen, solange sie nicht bestellt. So läuft das also im Hause Kaulitz. Heidi kichert jedenfalls, als wäre sie 15, als sie vor den drei Männern mit unverschämt sexy Waschbrettbäuchen steht.

20:19 Uhr: "Ich dachte, es ist viel viel schwieriger. Aber man muss sich einfach nur dran gewöhnen." Wir, nach drei Wochen häuslicher Quarantäne und Homeoffice.

20:17 Uhr: Heidis Outfit sieht aus, als hätte sie die letzten drei Wochen in Quarantäne in dem Wohnwagen verbracht, aus dem sie grad gestiegen ist: So sieht gerade ganz Deutschland aus - Jogging-Look von oben bis unten.

20:16 Uhr: Oh, da entkorken wir doch gleich noch eine Flasche Sekt: Lijana könnte heute zu den Schlechten gehören. Dass wir diesen Tag noch erleben dürfen!

20:15 Uhr: Diese Woche geht es also um alles. Endlich mal. War bislang ja immer langweilig gewesen.

20:09 Uhr: Das Wetter draußen ist sensationell, die Vögel zwitschern, doch wir bleiben Zuhause auf der Couch und schauen lieber "Germany's next Topmodel". Viel spannender!

Heidi und Rebecca Mir beim Twerken

14:56 Uhr: Heidi beim Twerken? In der Folge heute Abend geht es nicht nur zwischen Massimo Sinatò und den Meeedchen heiß her. Auch Rebecca Mir und Heidi Klum geben eine Tanzeinlage, die es in sich hat: Die beiden Models twerken, schwingen und ruckeln und zucken mit ihren Hinterteilen hin und her - Rebecca Mir im quietsch-orangefarbenen Jumpsuit, Heidi in der schwarzen Lederhose. Ihre Instagram-Follower finden die Kostprobe jedenfalls schon einmal mega-heiß, die Heidi bereits geteilt hat.

Beim Tango wird es heiß

"Standardtänze? Katastrophe bei mir. Ich habe zwei linke Füße beim Tanzen." Nadines (20) Reaktion auf die Aufgabe der Woche lässt Großes erahnen bei "Germany's next Topmodel". In Folge 11 müssen die Meeedchen gemeinsam mit Profitänzer Massimo Sinató tanzen: Salsa, Discofox, Rock 'n' Roll, Charleston und Tango.

Bei Jacky (21) und Anastasia (20) wird es heiß: Sie dürfen sich im Tango ausprobieren, haben das aber beide vorher - laut eigener Aussage - noch nie gemacht. Und Julia P. (17) freut sich über den Charleston: "Ich liebe die 20er Jahre, das ist voll mein Ding. Ich finde das so cool!"

Heidi Klum ist natürlich begeistert von der Aufgabe, die sie ihren Anwärterinnen gestellt hat. "Ich freue mich sehr auf Massimo Sinató. Er ist Profitänzer und wird mit seinem Temperament neuen Schwung in die Villa bringen." Außerdem nimmt er als Gastjuror neben dem Model-Oberhaupt Platz, zusammen mit seiner Frau Rebecca Mir, die in die Topmodel-Welt zurückkehrt: 2011 hat sie selbst an der 6. Staffel teilgenommen und wurde Zweite.

Für das Shooting müssen die Kandidatinnen in dieser Woche abtauchen: Die Fotos werden in fünf Metern Tiefe von Fotograf Russell James gemacht, der die angehenden Models als Wasser-Prinzessinnen mit einem Male Model in Szene setzt. Das hört sich in der Theorie leichter an, als es in der Praxis zu sein scheint. "Es ist nicht so einfach wie es aussieht", sagt Kandidatin Julia. "Ich habe gemerkt, dass man Panik bekommt, wenn man tatsächlich nur einen Meter unter Wasser ist."

Und auch bei Maribel wird es einmal mehr spannend. Heidi Klum: "Maribel ist eines von den Mädchen, das nicht an der Spitze ist, auch selten im Mittelfeld, sondern eher immer das Schlusslicht ist. Seit mehreren Wochen ist sie mit einem Bein im Flugzeug auf dem Weg nach Hause. Ich bin mir nicht zu 100 Prozent sicher, ob das ihre Welt ist."

Couchticker verpasst? Macht nichts!

Bildergalerie starten

GNTM-Kandidatinnen 2020: Wer ist noch dabei? Wer ist raus?

Eine ist fast überall tätowiert, eine andere hat kein einziges Haar am gesamten Körper, eine dritte wurde als Junge geboren: 28 Kandidatinnen nahm Heidi Klum am Anfang der Staffel mit auf die GNTM-Reise. Dabei spielte Diversität eine große Rolle. Wer ist noch dabei? Wer ist raus?