Die "Gilmore Girls" sind zurück

Endlich ist es soweit: Netflix lässt die "Gilmore Girls" wieder aufleben! Lauren Graham als Lorelai Gilmore und Alexis Bledel als Rory Gilmore kehren nach Stars Hollow zurück. Mit dabei sind dann auch die weiteren Stars der Original-Serie, wie Melissa McCarthy, Scott Patterson, Sean Gunn oder Kelly Bishop.

Die "Gilmore Girls" Lauren Graham und Alexis Bledel im Interview über das Netflix-Revival "A Year in the Life".

Millionen Fans haben sehnsüchtig darauf gewartet: Endlich sind die neuen Folgen der "Gilmore Girls" da. Aber wie gut sind sie? Gibt es wieder so rasant-witzige Dialoge wie in den alten Staffeln? Und wie haben sich die Figuren entwickelt?

Es ist so weit: Die "Gilmore Girls" kehren nach Stars Hollow und auf unsere Bildschirme zurück. Im Interview mit den Hauptdarstellerinnen Lauren Graham (Lorelai Gilmore) und Alexis Bledel (Rory Gilmore) sprechen die Schauspielerinnen über das Netflix-Revival "A Year in the Life", die Entwicklung ihrer Charaktere und - selbstverständlich - über Kaffee.

Ab Freitag gibt es endlich neue Folgen der "Gilmore Girls". Was haben Lorelai, Rory und die anderen Bewohnern von "Stars Hollow" eigentlich in der Zwischenzeit gemacht?

"Gilmore Girls"-Schauspielerin Keiko Agena scheint einfach nicht zu altern. Selbst mit 43 Jahren wirkt sie immer noch wie ihre damalige 16-jährige Serienfigur.

Am 25. November ist es soweit: Die neue Staffel der "Gilmore Girls" läuft an. Der erste offizielle Trailer verrät bereits einiges.

"Gilmore Girls", "Game of Thrones", "Big Bang Theory" – was verdienen eigentlich unsere Serienlieblinge?

Netflix zieht kurz vor dem "Gilmore Girls"-Revival alle Register: In Amerika sind über 200 Pop-up-Stores des Kult-Cafés "Luke's Diner" eröffnet worden – und in einem bediente sogar "Luke" höchstpersönlich!

Die Stars der Erfolgsserie “Gilmore Girls“ blicken exklusiv hinter die Kulissen der neuen Staffel.