Das Finale von "Germany's next Topmodel" findet zwar erst am 8. Mai statt, doch die Top 3 stehen bereits fest - die kommenden Folgen sind alle abgedreht. "Bild.de" will schon jetzt wissen, wer im Finale steht. Alle, die sich die Spannung nicht verderben wollen, hören jetzt lieber auf zu lesen.

Jedes Jahr ist es das Gleiche: Wenn es auf das Finale von "Germany's next Topmodel" zugeht, melden sich die "Insider" und "Freunde einer der Finalistinnen" mit geheimen Infos. Dieses Jahr ist "Bild.de" am schnellsten und vermeldet die Models, die angeblich am 8. Mai im Finale stehen sollen. Es sind: Jolina, Ivana und Stefanie.

Ivana scheint im Moment tatsächlich gesetzt zu sein. Seit einigen Folgen ist sie eine der Favoritinnen der Jury um Heidi Klum und Wolfgang Joop. Auch bei Jolina zeichnet sich schon länger ab, dass sie gute Chancen hat: Sie gewinnt die meisten Castings - egal ob Laufsteg, TV-Spot oder Anzeigen-Motiv. Auch wenn sie sich weiterhin weigert, ihren "altbackenen Stil" abzulegen und sich die Haare schneiden zu lassen, wird die Jury kaum um sie herumkommen.

Die eigentliche Überraschung im Finale wäre Stefanie. Sie gehört zu den Mädchen, die bislang weder positiv noch negativ groß aufgefallen sind. Für die Quoten wäre eine Finalistin wie die simple wie arrogante Nathalie oder die extrovertierte Aminata sicher besser.

Wie die vergangenen Jahre bewiesen haben, so sind diese Prophezeiungen mit Vorsicht zu genießen. Letztes Jahr hatte "Bild.de" auch drei Finalistinnen richtig getippt - aber nicht vorhergesehen, dass noch eine vierte Kandidatin ins Finale geholt wurde. Es bleibt also spannend.