• Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie "Sturm der Liebe", "Unter uns" oder "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die TV-Zuschauer in ihren Bann.
  • Das sind die Highlights am 3. Dezember.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Mit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" fing im Jahr 1992 alles an - seither sind die sogenannten Daily Soaps aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken.

Regelmäßig begeistern neue Geschichten rund um Freund- oder Feindschaft, Liebe oder Missgunst ein Millionenpublikum vor den Bildschirmen. Das sind die Daily-Tipps für Donnerstag, 3. Dezember.

"Rote Rosen" entfällt am Freitag wegen Wintersport

Schlechte Nachrichten gibt es für die Fans von "Rote Rosen": Wegen der Übertragung von Wintersport in der ARD entfällt die Serie. Die nächste Folge läuft am Montag, den 7. Dezember.

15:10 Uhr, Das Erste: "Sturm der Liebe"

Christoph versucht verzweifelt, das geforderte Lösegeld für Tim zu besorgen. Ariane bietet an, ihm seine Anteile abzukaufen, doch davon will er nichts wissen.

Maja hat den Herzbaum gefunden, an dem sich Lucys Eltern verlobt haben, und lotst Lucy dorthin. Dort lässt Maja sich überreden, das verblasste Herz erneut in die Rinde einzuritzen. Genau in diesem Moment taucht Florian auf, der davon gar nicht begeistert ist.

17:30 Uhr, RTL: "Unter uns"

Als Saskia im Krankenhaus bleiben muss, wird Jakob klar, wie kurz die Geburt seines Kindes bevorsteht. Aber ist er wirklich schon bereit, Vater zu werden?

Benedikt wird bewusst, dass nur Ute sagen kann, ob sie noch eine Chance haben. Also geht er das volle Risiko ein und gesteht Ute seine Gefühle.

19:05 Uhr, RTL: "Alles was zählt"

Vanessa ist entsetzt, als sie erfährt, dass Yannick sich trotz des Splitters im Körper zum Einsatz gemeldet hat. Sie will verhindern, dass er sein Vorhaben realisiert. Vor ihrer besten Freundin kann Malu bestreiten, dass sie Gefühle für Finn hat - aber nicht länger vor sich selbst.

Während Simone nochmal beim BDE vorspricht, will Deniz den Eislauf-Kader nicht aufgeben. Irgendwie muss es weitergehen.

19:40 Uhr, RTL: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Emily fällt auf, dass sich Philip komisch verhält, und ahnt, dass es um eine Frau geht. Als sie sieht, wie Philip ein Foto auf seinem Handy angetan betrachtet, kommt sie seinem Geheimnis gefährlich nah.

Moritz tut es leid, dass Nihat wegen seiner Uhren in der Klemme steckt. Doch er steht wegen der verlorenen Ware und Gerners Anschuldigungen zu sehr unter Druck, um zu gestehen. Nihat fürchtet um seine Existenz. Doch Lilly steht an seiner Seite.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

Zum 60. Geburtstag: Wie Wolfgang Bahro zum Bösewicht Jo Gerner wurde

Seit 28 Jahren ist Wolfgang Bahro, der am 18. September seinen 60. Geburtstag feiert, als Bösewicht Jo Gerner bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Für viele Fans ist die RTL-Serie ohne den intriganten Anwalt völlig undenkbar. Wie kam er zu seinem GZSZ-Engagement?