GZSZ: Viele Hochzeiten und ein Todesfall

Kommentare2

In der Jubiläumsfolge heiraten Sunny und Felix Lehmann, allerdings nicht ohne Drama! Typisch GZSZ, denn in der Daily Soap enden die meisten Trauungen unschön - oder sogar in einer Katastrophe.

1994 heiraten Tina Ulrich (Sandra Keller) und Matthias Zimmermann (M. O. Rüdiger) - ganz gegen den Willen von Matthias' Mutter Beatrice. Das miese Bauchgefühl der Schwiegermutter bestätigt sich: Matthias findet später heraus, dass er von Tina belogen wurde und sie ihn nur aus Berechnung geheiratet hat. Er lässt sich scheiden - und wandert mit seiner Sekretärin aus.
1996 will Tom Lehmann (Jan Sosniok) Saskia Rother (Saskia Valencia) zur Frau nehmen - doch so weit kommt es nicht. Tom liebt in Wahrheit nämlich eine andere, wovon Saskia unmittelbar vor der Trauung erfährt. Statt Ja zu sagen verpasst sie Tom eine Ohrfeige und lässt ihn vor dem Altar stehen.
A. R. Daniel (Hans Christiani) und Elisabeth Meinhart (Lisa Riecken) sind lange Zeit nur gut befreundet. Dann wird aus Freundschaft Liebe und 1997 folgt das Jawort. Nach mehreren Schicksalsschlägen lassen sie sich wieder scheiden, bleiben aber auch danach noch Freunde.
Im Juni 1998 feiert GZSZ seine 1.500. Episode mit einer Doppelfolge. Im Zentrum der Handlung damals die Hochzeit von Florentine Spirandelli di Montalban (Rhea Harder) und Andreas Lehmann (Raphael Schneider). Die Ehe ist von mehr Tiefen als Höhen geprägt und endet mit dem tragischen Tod Andys, der vergiftet in den Armen seiner Frau stirbt.
Jo Gerner (Wolfgang Bahro) ist seit Folge 185 Teil von GZSZ - und hat seitdem mehrmals geheiratet. Erstmals im Jahr 2000 die jüngere Nataly Jäger (Nadine Dehmel), doch diese Ehe endet tragisch. Kurzform: Sie macht ihn für ihre Fehlgeburt verantwortlich, entführt ihn und droht, ihn zu kastrieren. So weit kommt es zwar nicht, doch die Beziehung ist nicht mehr zu kitten.
Die 2.500. Folge von GZSZ wird am 24. Juni 2002 mit der Hochzeit von Leon Moreno (Daniel Fehlow) und Cora Hinze (Nina Bott) gefeiert. Nach zwei Jahren folgt die Scheidung - unter anderem, weil Leon sie mit seiner späteren Frau Verena Koch betrügt.
2002 sagt Gerner zum zweiten Mal Ja und nimmt Patrizia Bachmann (Christin Baechler) zur Frau. Die beiden sind einige Jahre ein glückliches Paar und Jo geht in der Rolle des Patchwork-Familienvaters voll auf. Doch kein Glück währt bei GZSZ für immer und so folgt auch hier die Scheidung.
Es ist die wohl dramatischste GZSZ-Hochzeit überhaupt: 2005 gibt Deniz Ergün (İsmail Şahin) seiner großen Liebe Sandra Lemke (Maike von Bremen) das Jawort - und stirbt direkt im Anschluss, weil er bei einer Schlägerei mit dem Bruder seiner Ex-Verlobten aus einem Fenster fällt.
2006 will Jo Gerner zum dritten Mal Ja sagen, aber dazu kommt es (noch) nicht. Vor der Hochzeit erfährt er, dass seine damalige Verlobte Isabel Eggert (Natalie Alison) einen One-Night-Stand mit einem anderen hatte. Daraufhin will er sich an ihr rächen und verschuldet - wenn auch versehentlich - ihren tödlichen Autounfall.
Katrin Flemming (Ulrike Frank) war nicht immer die gut situierte Business-Frau von heute. Sie musste sich - pardon - erst hochschlafen. 2007 heiratet sie Marc Hansen (Arne Stephan) - und zwar nur, um an seine Werft zu kommen. Doch ihr perfider Plan fliegt auf und Marc lässt die Ehe annullieren.
2008 heiratet schließlich der Bösewicht die Bösewichtin: Jo Gerner nimmt Katrin Flemming zu seiner dritten Frau. Doch trotz der charakterlichen Ähnlichkeit ist es keine Liebesheirat, sondern eine Zweckehe zum Wohle der gemeinsamen Tochter Johanna. Jo entwickelt zwar Gefühle für Katrin, sie aber nicht für ihn. Es kommt zur Scheidung.
Sandra Lemke (Maike von Bremen) und Marc Hansen (Arne Stephan) wollen 2008 noch einmal Ja sagen - und zwar zueinander. Sie lässt die Hochzeit aber kurzfristig platzen, weil sie am Abend vor der Trauung mit einem anderen schläft. Am Ende kommen die beiden jedoch wieder zusammen und verschwinden gemeinsam aus Berlin - und damit aus der Serie.
2009 heiratet Elisabeth Meinhart (Lisa Riecken) ihren guten Freund Clemens Richter (Frank-Thomas Mende) - allerdings nur, damit Clemens seinen Enkel Felix adoptieren kann. Später entwickeln sich zwischen den beiden doch noch Gefühle und sie wandern gemeinsam nach Kanada aus.
Es ist ein ewiges Hin und Her, aber 2010 lässt sich Womanizer Leon Moreno (Daniel Fehlow) dann doch von Verena Koch (Susan Sideropoulos ) zähmen. Sie sind das absolute Traumpaar bei GZSZ - bis Verena 2011 überfahren wird und stirbt.
Tayfun Badak (Tayfun Baydar) nimmt 2011 die Kasachin Dascha Petrova (Lena Ehlers) zur Frau. Im Gegensatz zu ihrer vorherigen Scheinehe mit Philipp Höfer ist es eine Liebeshochzeit. Doch das Glück der beiden währt nicht lange: 2012 kehrt Dascha unvermittelt in ihre Heimat Kasachstan zurück. Tayfuns Versuch, sie zurückzugewinnen, scheitert. Es ist aus.
2012 trauen sich Philip Höfer (Jörn Schlönvoigt) und Ayla Özgül (Sila Sahin) - ein neues Traumpaar ist geboren. Aber nur kurz: Philips Zeugungsunfähigkeit stürzt das Paar in eine Krise. Als schließlich Philips Schwester Emily ungeplant ein Kind zur Welt bringt, entführt Ayla das Baby und will sich damit absetzen. Zwar scheitert die Flucht, doch mit dem Vorfall auch ihre Ehe.
John Bachmann (Felix von Jascheroff) und Pia Koch (Isabell Horn) heiraten 2014 - im zweiten Anlauf. Am Tag, als John ihr erstmals einen Antrag machen will, geht sie mit Leon fremd. Es entsteht eine Dreiecksbeziehung, doch das Modell scheitert. Irgendwann raufen sich John und Pia wieder zusammen und heiraten - gemeinsam mit ...
... Johns Schwester Emily Höfer (Anne Menden) und Tayfun Badak (Tayfun Baydar). Ihr Jawort war ein spontaner Entschluss. Ihre Ehe ist gezeichnet von vielen Höhen und Tiefen, die schließlich in einer Krebserkrankung Tayfuns gipfeln. Sein Gefühlszentrum ist von dem Gehirntumor betroffen. Unfähig, Emotionen zu empfinden, verlässt er schließlich Emily. Er glaubt, sie sei ohne ihn besser dran.
2014 bekommt GZSZ ein neues Traumpaar: Dominik Gundlach (Raul Richter) und Elena Castillo (Elena Garcia Gerlach). Die beiden heiraten im Blitzverfahren: Noch am Tag des Antrags sagen die beiden spontan in Dänemark Ja. Als Dominik zurück in Berlin die Ringe gravieren lassen will, stirbt er auf dem Weg bei einem Unfall mit seinem Motorrad.
Fünf Jahre nach der Hochzeit mit Verena sagt Leon Moreno (Daniel Fehlow) wieder Ja - diesmal zu Sophie Lindh (Lea Merlen Woitack). Die Hochzeit findet im Gefängnis statt, weil Leon die Schuld für seinen Sohn Vince auf sich nimmt und behauptet, er hätte einen Stein auf Jo Gerner geworfen.
Neue Themen
Top Themen