25 Jahre "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": An diesem Mittwoch feiert die Dailysoap mit einer Folge in Spielfilmlänge großes Jubiläum – und Jubiläen enden bei GZSZ erfahrungsgemäß dramatisch! Diesmal steht die Hochzeit von Sunny und Felix Lehmann im Mittelpunkt der Folge. Was wird passieren? Drei mögliche Szenarien.

Der Hochzeitstag soll der schönste Tag im Leben sein. Seinem Ruf wird er wohl nicht immer gerecht - schon gar nicht, wenn er im Rahmen der Dailysoap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" stattfindet.

Das sind die größten Modesünden aus 25 Jahren GZSZ.


Denn bei GZSZ verlaufen nicht nur Jubiläen, sondern auch Hochzeiten selten gut. Sie haben das Potenzial zum dramaturgischen Super-GAU - der Serien-Bräutigam kann am Ende froh sein, wenn er vor dem Altar nur stehengelassen und nicht umgelegt wird.

Bekommt Sunny ihre Traumhochzeit?

Routinierte GZSZ-Zuschauer ahnen daher längst, dass die in der Jubiläumsfolge angesetzte Hochzeit zwischen Sunny (Valentina Pahde) und Felix Lehmann (Thaddäus Meilinger) nicht traumhaft werden kann, sondern dramatisch werden muss.

"Dance Dance Dance"- Kandidatin Bahar Kizil hat sich nicht nur äußerlich stark verändert. Hier spricht sie ganz offen über ihr neues Leben.


Der Grundstein dafür wurde schon früh gelegt, denn die Beziehung basiert auf einem Fundament aus Lügen. Felix hat sich schon einiges zuschulden kommen lassen - Körperverletzung, Freiheitsberaubung, Erpressung, Insiderhandel, Brandstiftung und Bestechung – nur ahnt Sunny davon natürlich nichts.

Der Einzige, der über seine Machenschaften Bescheid weiß, ist sein kleiner Bruder und charakterlicher Gegenentwurf Chris Lehmann (Eric Stehfest), der ebenfalls in Sunny verliebt ist.

Damit Chris der Eheschließung nicht im Weg stehen kann, bringt Felix ihn durch ein Geflecht von Intrigen ins Gefängnis.

Soweit der Status quo bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"- aber wie könnte die Geschichte in der Jubiläumsfolge zum 25. Jahrestag der RTL-Soap weitergehen? Wir haben uns drei für GZSZ äußerst plausible Szenarien überlegt:

Szenario 1: Sunny heiratet Felix, Chris landet in der Psychiatrie

Soap feiert Jubiläum mit dramatischer Hochzeit in Spielfilmlänge.


Chris Lehmann bricht aus dem Gefängnis aus. Mit der Polizei auf den Fersen schafft er es gerade noch rechtzeitig zur Kirche, wo er mitten im Satz "… so soll er jetzt sprechen oder aber für immer schweigen" in die Trauung hineinplatzt.

Während er lautstark seinen Widerspruch formuliert, wird er von der Polizei mit Waffengewalt niedergestreckt. Er kommt in ein Gefängniskrankenhaus und überlebt, wird allerdings als geisteskrank eingestuft und erst einmal weggesperrt.

Sunny und Felix heiraten und fahren unbekümmert in die Flitterwochen. Jo Gerner gefällt das.

Szenario 2: Die Hochzeit platzt, denn Felix liegt im Koma

Felix und Sunny haben es bis vor den Altar geschafft. Die Trauung läuft, bis kurz vor dem Jawort David Brenner (Philipp Christopher) hineinplatzt.

Er ist aus dem Exil zurückgekehrt, um seine offenen Rechnungen mit Felix zu begleichen – immerhin hat Felix ihn niedergeschlagen, erpresst, gekidnappt und versucht, ihm einen Fall von Körperverletzung unterzuschieben. Da kann man schon mal Rachegedanken entwickeln.

Im Faustkampf vor dem Altar schlägt David Felix schließlich k. o. Dieser muss daraufhin ins Krankenhaus, wo er wochenlang im Koma liegt.

Keiner weiß, ob und wie er wieder aufwachen wird. Die Hochzeit ist also erst einmal vertagt – genug Zeit für den inhaftierten Chris, Sunny doch noch für sich zu gewinnen.

Szenario 3: Die Hochzeit platzt, Sunny und Chris brennen durch

Chris Lehmann gelingt es, aus dem Gefängnis auszubrechen. In einer rasanten Verfolgungsjagd mit der Polizei schlägt er sich bis zur Kirche durch, wo er allerdings vor verschlossenen Türen steht.

In seiner Verzweiflung hämmert er - ganz, wie er es in "Die Reifeprüfung" bei Dustin Hoffman gesehen hat - gegen die Türen des Gotteshauses und schreit aus Leibeskräften den Namen seiner Angebeteten: "SUNNY!!! SUNNY!!!"

Seine Rufe schallen bis ins Innere der Kirche und unterbrechen die Trauung, als alle auf Sunnys Jawort warten. Doch sie bleibt den Anwesenden eine Antwort schuldig, lässt Felix vor dem Altar stehen und rennt zu Chris.

Zusammen kapern sie das Oldtimer-Cabrio, das auf dem Kirchhof bereitsteht, und düsen mit klapperndem Dosenbehang Richtung Freiheit davon.

Wie die Jubiläumsfolge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" tatsächlich ausgeht, sehen Sie heute Abend ab 19:45 Uhr in Spielfilmlänge auf RTL.

Alle News und Infos zu GZSZ