Im Job läuft es bombig, doch in der Liebe hat Valentina Pahde bislang wenig Glück. Die Schauspielerin soll frisch getrennt sein.

Zwar hatte sie die Beziehung zu Model und Fitness-Trainer Chris Eggers nie offiziell bestätigt, doch auf Instagram ließen sich gleich mehrere "Beweise" finden.

Valentina Pahde und ihr Liebster kommentierten ihre Schnappschüsse fleißig mit Herzchen und die Schauspielerin postete sogar ein Kuss-Foto – auf dem sie Chris jedoch unter einem Emoji versteckte.

Single und glücklich

Und jetzt? Es hat sich ausgeherzt! Die heimliche Liebe, die im November 2016 begann, soll erloschen sein, wie "Bild" erfahren haben will.

GZSZ-Sprecher Frank Pick bestätigt: "Sie ist glücklich und Single." Das gemeinsame Bild ist ebenfalls von ihrem Instagram-Account verschwunden.

Pech in der Liebe

Erst im Oktober 2016 musste die süße Blondine, die bei "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" die sympathische aber naive Sunny Richter spielt, nach anderthalb Jahren die Trennung von Ex-GZSZ-Schnuckel Raúl Richter verschmerzen.

Über die Gründe schwiegen sich beide aus, doch die Trennung soll freundschaftlich verlaufen sein.


Erstes Trennungsanzeichen?

Dass Valentina wieder zu haben ist, hätte ihr radikaler Haarschnitt bereits vermuten lassen können. Vor wenigen Wochen ließ sich Valentina nämlich ihre lange blonde Mähne zu einem feschen Long-Bob schneiden.

Bei Frauen ja oft genug ein untrügliches Zeichen für einen neuen Lebensabschnitt – zum Beispiel ohne Mann …







© top.de

Teaserbild: © imago/Gartner