Auch in diesem Jahr soll die "Helene Fischer Show" im ZDF zu einem glänzenden Erfolg werden. Nun stehen die Gäste der Sendung fest. Auf der illustren Liste zur Weihnachtsgala finden sich unter anderem Promis wie Thomas Gottschalk und Mark Forster.

Mehr Unterhaltungs-Themen finden Sie hier

Am 25. Dezember soll die "Helene Fischer Show" ZDF-Zuschauer und Helene-Fischer-Fans einmal mehr vereinen und verzaubern. Ab 20.15 Uhr lädt die Musikerin zu ihrer Weihnachtsgala ein, bei der es auch in diesem Jahr prominent zugehen wird. Das ZDF hat die Namen der Gäste in einer Pressemitteilung veröffentlicht. Der Sender verspricht ein "abwechslungsreiches Programm aus viel Musik und spektakulärer Artistik, überraschenden Duetten und besonderen Inszenierungen" – und ein besonderes Highlight.

Helene Fischer Show: Von Backstreet Boys bis Chor-Ensemble

Natürlich stehen auch diesmal international bekannte Stars auf der Bühne. So wird mit Nick Carter ein Mitglied der Backstreet Boys am Start sein und US-Sänger Josh Groban einen Auftritt haben. Aber auch nationale Größen wie Roland Kaiser, Howard Carpendale, der Österreicher Andreas Gabalier, Engelbert Humperdinck oder Mark Forster dürften die Düsseldorfer Messehalle auf Touren bringen.

Weitere musikalische Unterstützung kommt unter anderem von der Sängerin Oonagh, dem Musical-Ensemble der "Päpstin", der Chorsensation Gregorian, der aus dem Libanon stammenden Tanzformation Mayyas oder der 20er-Jahreshow "Berlin Berlin".

Auch wer Showgrößen außerhalb des Musikbusiness sehen will, soll auf seine Kosten kommen. Helene Fischer hat auch in Sachen Schauspiel, Moderation und Comedy Namhaftes zu bieten: Michelle Hunziker, Freya Ridings, Bülent Ceylan, Martina Hill und Ralf Schmitz stehen auf der Gästeliste.

Thomas Gottschalk und Heinz Hoenig als Musicalstars

"Auf eine ganz besondere Inszenierung" dürfen sich die Zuschauer laut ZDF ebenfalls freuen: einen Gig, der neben Mark Keller mit Thomas Gottschalk und Heinz Hoenig zwei über Jahrzehnte in Deutschland erfolgreiche Stars zusammenbringt. Das Trio wird gemeinsam mit Helene Fischer das Musical "My Fair Lady" interpretieren.

Laut der Mitteilung des öffentlich-rechtlichen Senders erreichte die letztjährige Ausgabe der "Helene Fischer-Show" 5,79 Millionen Zuschauer und damit einen Gesamtmarktanteil von 19,4 Prozent. Exzellente Zahlen, die dieses Jahr nochmal getoppt werden sollen.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Das sind die größten deutschen Schlagerstars

Mit Sängerinnen wie Helene Fischer und Vanessa Mai wird die Welt des Schlagers ganz neu interpretiert. Doch Schlager-Urgesteine wie Matthias Reim oder Wolfgang Petry geraten deshalb nicht in Vergessenheit.