Nach Sandra Bullock, Drew Barrymore und Jennifer Aniston stößt nun auch Hollywood-Star George Clooney zum Streaming-Riesen Netflix dazu – in gleich doppelter Rolle.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Frohe Kunde von Netflix: Der Streaming-Dienst hat angekündigt, dass Superstar George Clooney das neue Projekt "Good Morning, Midnight" übernehmen wird – sowohl als Regisseur als auch als Hauptdarsteller.

Die hochgelobte Buchvorlage von Lily Brooks-Dalton handelt von dem Wissenschaftler Augustine, der nach der Apokalypse Kontakt zur Crew eines Raumschiffes aufnimmt, das zur Erde zurückkehren will.

"Das Script ist eindringlich"

Das Drehbuch zur "Good Morning, Midnight"-Adaption wurde von Mark L. Smith ("The Revenant") adaptiert, von dem Clooney in den höchsten Tönen schwärmt.

"Mark ist ein Autor, den wir seit langem verehren. Sein Script ist eindringlich", sagt er. Drehbeginn soll bereits im Oktober sein. Einen Namen hat der Film allerdings noch nicht.

Gute Aussichten

George Clooney ist nicht der einzige Hollywood-Star, der nun für Netflix in Aktion tritt. Sandra Bullock konnte bereits mit "Bird Box - Schließe deine Augen" überzeugen und Jennifer Aniston und Adam Sandler knackten jüngst mit "Murder Mystery" den Zuschauerrekord.

Satte 30,9 Millionen Haushalte streamten den neuen Netflix-Film allein in den ersten drei Tagen. Ob George Clooney wohl an diese beeindruckenden Erfolge anknüpfen kann? (bl)  © spot on news