"Ich weiß nicht, ob ich dir das verzeihen kann!" - Ein Beauty-Produkt sorgt bei "Die Höhle der Löwen" für eine "Beziehungskrise" und Tränen ...

Mehr News zu "Die Höhle der Löwen"

Dicke Luft schien programmiert, als es um ein Beauty-Produkt ging. Elena Musiol (33) aus Berlin ist die Erfinderin von "Pony Puffin", mit dem Frauen mit zu dünnem Haar dennoch voluminöse Pferdeschwänze bekommen.

Judith Williams übernimmt 51 Prozent eines Düsseldorfer Start-ups.


"Dein Schwanz ist wirklich sehr puffig!"

Und wenn es um solche Produkte geht, ist natürlich Judith Williams die Erste, die sich dafür interessiert. Sofort legte sie selbst Hand an und verlieh ihrem Haar eindeutig mehr Volumen, was selbst der in Beauty-Dingen unbedarfte Frank Thelen bemerkte: "Dein Schwanz ist wirklich sehr puffig!"

Doch auch Ralf Dümmel machte für den "Pony Puffin" ein Angebot - die Home-Shopping-Queen war darüber not amused ("Dass du mein Herz gebrochen hättest - für noch ein Produkt. Ralf, ich weiß nicht, ob ich dir das verzeihen kann!") und drohte sogar mit Tränen.

Die flossen in dem Moment schon bei der Gründerin, die nicht mit so einem harten Kampf um ihr Frisuren-Accessoire gerechnet hätte.

Sie war es dann aber auch, die Judith Williams letztendlich erlöste und ihr den Zuschlag erteilte.

Beziehungskrise im Löwenkäfig gerade noch mal abgewendet! (tpo)

Bildergalerie starten

"Höhle der Löwen": "Pony Puffin"-Deal sorgt für Zoff zwischen Judith Williams und Ralf Dümmel

Wildert Ralf Dümmel im fremden Revier? Da wollte sich der Handels-Mogul doch glatt ein Pferdeschwanz-Verschönerungs-Dingens-Produkt unter den Nagel reißen.

© teleschau - der mediendienst GmbH