Wie vor Kurzem bekannt wurde, bekommt die erfolgreiche Sitcom "How I Met Your Mother" einen Ableger, in dem die bewährte Erfolgsformel einfach umgedreht wird. Dementsprechend musste die Frage, wer die Mutter und somit Protagonistin von "How I Met Your Dad" ist, auch zuerst geklärt werden. Die Wahl fiel auf eine eher unbekannte Schauspielerin.

Der Name Greta Gerwig dürfte den wenigsten TV-Zuschauern ein Begriff sein. Die 30-jährige Schauspielerin trat bislang hauptsächlich in Independent-Produktionen in Erscheinung. Wie das Unterhaltungsportal "Deadline" jetzt aber mitteilt, soll Gerwig die Hauptrolle in der angekündigten Sitcom "How I Met Your Dad" übernehmen und obendrein als Co-Autorin und Produzentin beteiligt sein.

Nachdem sich das Konzept von "How I Met Your Mother" nach neun Staffeln mit dem Bekanntwerden von Ted Mosbys Herzensdame erschöpft hat, steht jetzt also ein Spin-off in den Startlöchern. Mit Gerwig an der Spitze einer neuen chaotischen Clique soll die Erfolgsstory weitergesponnen werden. Wie der Titel schon erahnen lässt, wird der Spieß einfach umgedreht. Diesmal geht es um Sally, eine junge Frau, die einerseits nicht erwachsen werden will und andererseits auf der Suche nach dem Mann fürs Leben ist.

Die Besetzung von Greta Gerwig war den Produzenten offenbar ein so großes Anliegen, dass man sich entschloss, die Produktion ihretwegen von Los Angeles nach New York, wo schon HIMYM spielte, zu verlegen. Auch das legendäre McLaren's Pub soll in "How I Met Your Dad" eine zentrale Rolle spielen.